Tier beißt Huhn. Villt ein Marder?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tollwut ist Nahezu ausgerottet, da würde ich mir keine Sorgen machen...Marder und Füchse sind Nachtaktiv, und sie töten ein Huhn umgehend...da siehst Du am Morgen nur noch ein paar Federn....zu dem war Dein Huhn bestimmt sicher im Stall....also muss es die Verletzungen von etwas anderem haben... 

Ja das stimmt. Die verletztung ist eben neu passiert. Ich war Villt 3 mal heute bei denn Hühnern und als noch mal zum Stall gegangen bin, hatte der eine, eine verletztung :(

0

ich tippe mal darauf, dass dein Huhn eine kleine Meinungsverschiedenheit mit einem anderen hatte, besonders bei Hähnen geht es da manchmal sehr ruppig zu (;

0

naja lass am besten einen tierarzt das huhn untersuchen . bisse können infektionen auslösen besonders bei fleischfressern wie marder.

Deutschland ist mit Ausnahme des Fledermaus Tollwut seid Jahren Tollwut frei. Daher brauchst du da keine angst haben. 😉

Dein Huhn kann von einem Marder, katze, Fuchs oder auch großen greifvogel angegriffen worden sein. Das kann man nicht sagen ohne die Wunden zu sehen.

Wenn das Huhn verletzt ist solltest du zum Tierarzt gehen.

Danke!!! Auf jeden Fall werde ich das tun :( er tut mir so leid...

0

Nichts anderes zu tun? Kannst auch gleich noch die falsche Klein- und Großschreibung korrigieren. 😂😂 Aber danke werde es meiner Autokorrektur ausrichten das sie sich da vertan hat. 😂😂😂😂

0

Kann es sein, daß die Hühner sich gefetzt haben und die Verletzungen davon stammen?

Ja es war so :/

0

Was möchtest Du wissen?