muss man sich nach jeder berührung mit einem tier die hände waschen?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

nein, das ist nicht nötig, weil... 65%
ja sollte man, weil... 35%

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
nein, das ist nicht nötig, weil...

dieser Hygienefimmel heutzutage sicher mitschuldig ist, dass es soviele Leute mit Allergien gibt. Am liebsten möchten sie schon die Säuglinge mit Sagrotan waschen, dass bloß nix natürliches mehr dran ist. Ich habe 3 Katzen, wasche mir nie die Hände, wenn ich sie angefasst habe und ich bin niemals krank, weil meine Abwehr nicht kaputt gewaschen wird.

nein, das ist nicht nötig, weil...

Weil der hauteigene Schutz völlig ausreicht, sofern man sich nicht durch zu häufiges Waschen den Säure- und Fettschutzmantel der Haut zerstört hat.

In Studien wurde auch nachgewiesen, dass Kinder, die auf einem Bauerhof oder auf dem Land aufwachsen, weniger Allergien entwickeln als die "sauberen Stadtkinder". Aber auch Bauern waschen sich vor dem Essen die Hände und das reicht völlig zum Gesundbleiben.

nein, das ist nicht nötig, weil...

Es ist nicht notwendig, nach jedem Anfassen die Hände zu waschen, das kommt auch darauf an, was man danach macht. Es ist z.B. ratsam, sich danach nicht in die Augen zu fassen oder die Hände in den Mund zu nehmen. Nach der Tierpflege wie Bürsten, Futternapf oder Katzenklo sauber machen etc. sollte man sich jedoch schon die Hände waschen, auch wenn man von Tieren abgeleckt wurde. Es ist nämlich durchaus richtig, dass über Haustiere Krankheiten übertragen werden können, das können z.B. Salmonellen sein, oder Pilzinfektionen oder andere. Das Gefühl deiner Freundin lässt sich aber vermutlich nicht so leicht mit Argumenten wegreden. Vielleicht könnt ihr euch so einigen, dass du ihr Verhalten akzeptierst und sie deines. Für Menschen, die eine besondere Immunschwäche haben (also bestimmte chronische Krankheiten haben), gelten wieder andere Regeln, sie müssen besonders vorsichtig sein. Es gibt auch einige gute Internetseiten, auf denen man Hygiene-Tipps zur Haustierhaltung erhält.

nein, das ist nicht nötig, weil...

Ich halte es für etwas übertrieben wenn man sich immer sofort die Hände wäscht.

Ich selbst habe Hunde, Katzen und Pferde und mache dieses nicht immer.

Wenn ich Essen koche oder esse, dann mache ich es natürlich. Oder auch wenn ich ins Bett oder so gehe.

Bei den Pferden mache ich es halt wenn ich fertig mit der Arbeit bin und ins Haus gehe.

Ich wasche mir net die Hände immer, wenn ich meine Tiere anfasse....die rennen ja nicht draußen rum. Vor dem essen werden immer die Hände gewaschen, dass ist klar. Aber man sollte es ja nicht übertreiben, also ehrlich.

Was möchtest Du wissen?