Tier bei Babykatze gefunden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du gleich reagierst und morgen gleich zum Tierarzt gehst, kannst du schlimmeres beheben!!!

Ich würde sie jetzt auch nicht in der ganzen Wohnung rumrennen lassen! Denn überall dort, wo sie sich hinlegt, werden Floheier runter fallen und ihr habt die Tierchen überall.

Mit Diesem möchtegernehobbyzüchter würde ich noch ein heisses Telefonat führen.....wobei ich nicht wirklich Mitleid mit euch habe, denn man hätte sich ja alles besser vorbereiten können.....usw. 

Wird sie noch eine Wohnungskatze und ist alleine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flöhe! Geh mit der Kleinen zum Tierarzt, du brauchst ein geeignetes Mittel zum entflohen und die kleine muss unbedingt entwurmt werden!

Bitte nicht selber wursteln!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig Floh.

Bolfo beim TA oder im Tiergeschäft kaufen und die Katze damit bestreuen, ebenso ihren Lagerplatz. Nach 2 Wochen wiederholen, dann sollten die Biester ausgerottet sein.

Ständiges saugen hilft auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Floh.
Ich würde gucken ob du noch mehr findest. Am besten mit einem Läusekamm durch das Fell gehen. Oder mit einem Flohkamm.

Wenn sich der Floh nicht bewegt, dann ist er Tod.
Aber es kann gut sein das es noch mehr Flöhe gibt.

Versuche am besten mit dem Flohkamm durchzukämmen wenn sich das Kitten von dir anfassen lässt sonst ist es zu viel Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine Kitten hat Flöhe, du musst auch die Umgebung und seinen hoffentlich vorhandenen Artgenossen mitbehandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Floh. Besorg der Mieze ein Flohhalsband und geh mit ihr zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
25.09.2016, 11:45

Babykatzen vertragen keine Flohhalsbänder. zudem muss die Kleine zwingend richtig entwurmt werden.

4

Was möchtest Du wissen?