Thomapyrin Sucht

6 Antworten

Tomapyrin hat kein allzu großes Suchtpotential, aber ein heftiges Nebenwirkungspotential, deshalb: dringlich zum Arzt. Zwischenzeitlich hast Du einen medikamentös induzierten Kopfschmerz entwickelt, der sich wiederum durch Weglassen bessern wird. Parallel wird Dir der Arzt ein mildes Antidepressivum verordnen, welchesgegen solche Schmerzen gedacht ist, Deine "Sucht" lindert und welches selber nicht abhängig macht. Danach wird man dieses ausschleichen. Vorausgesetzt Du hast keine wesentliche Nebenwirkungen wie Leberschädigung, was man am Labor sehen wird.

such experten in sachen naturheilkunde, speziell klassische homöopathie und akupunktur, zum abbauen des suchtverhaltens und zum entgiften des organismus. da liegen gute erfahrungen vor.

Es könnte sich auch um ein ungeklärtes ADS oder eine latente Depression handeln.. Nur mal hier zur Ergänzung... (2007)

Schöne grüße von meinem bekannten, mit den Depressionen hatten Sie sogar recht :-) die hat er heute noch, aber sehr gut im Griff mit einer Chronischen belastungstörung

0

Kann auch nur raten gehe zum Arzt. Wenn Du die Tabletten seit dieser langen Zeit von derselben Apotheke bezogen hast ist von der Apotheke nicht viel zuhalten. Umsatz vor Geundheit scheint hier im Vordergrund zustehen

Was Du da schreibst klingt ganz einfach nach einer Sucht....und Du befindest Dich genau in DIESER. Das muss Dir klar sein! Lass Dir helfen, nimm die Hilfe an und vorallem stelle Dich dieser Sucht! Ich rate Dir einen Arzt aufzusuchen und Dich in eine Therapie zu begeben. Ich wünsche Dir viel Glück, Kraft und Erfolg! Du schaffst das ganz sicher!

danke für die Wünsche,habe mich letzte Woche an eine Selbsthilfegruppe gewannt.Ist aber noch nicht viel passiert

0
@realma30

das reicht nicht wirklich, Du musst aktiv werden und Dir professionelle Hilfe holen! Nur Du allein kannst das, bring den Stein ins rollen, dann wird Dir auch geholfen!

0
@Nordlicht

Ja. Kann ich nur unterstreichen. Sie meine Erstantwort. Guten Mut. Du schaffst es, wenn Du willst.

0

Was möchtest Du wissen?