Termin beim Frauenarzt?

10 Antworten

eine untersuchung kostet 10 euro im quartal,dabei kannst du dir dann von dem arzt wo du das bezahlt hast auch überweisungen zu anderen ärzten holen und zahlst dafür nichts natürlich zahlst du dies bar vor ort!gilt aber nur ab einem bestimmten alter.bis 18 ist man in der regel eh noch familienversichert..bis dahin bezahlst du auch keine praxisgebühr

wenn du noch nicht 21 bist musst du für die pille nichts bezahlen.erst ab 22 zahlt man die selber..vorher übernimmt das die kasse

Ein Termin beim Frauenarzrt kostet nichts, dass zahlt die Krankenkasse. Also, ich weiß von mir noch, dass ich die Pille mit 16 bekommen habe, ich hab kein Einverständnis von meinen Eltern gebraucht und die Frauenärztin hat es ihnen auch nicht gesagt (ich hab sie nicht darum gebeten). Wenn du unter 18 bist musst du in der Apotheke auch nichts für die Pille zahlen.

also ich bin 14 & ich habe angst wenn ein brief zu mir nach hause geschickt wird wegen der krankenkasse... :$

0
@BonBonRawwr

Also ich finde du bist zu jung für die Pille!

Man bekommt nicht jedesmal einen Brief nach Hause, wenn man beim Arzt war! Deine Eltern zahlen monatlich einen Betrag an die Krankenkasse und die Krankenkasse zahlt das Geld an den Arzt. Da gibts keine Briefe.

0

Du musst beim FA nur die Praxisgebühr für das laufende Quartal entrichten, wenn du sie nicht schon woanders bezahlt hast (z.B. beim Hausarzt). In dem Fall ist es am besten, wenn du dir eine Überweisung zum FA geben lässt. Grundsätzlich stehen natürlich alle Ärzte unter Schweigepflicht, auch deinen Eltern gegenüber. Aber findest du nicht, dass du es deinen Eltern sagen solltest? Is doch noch blöder, wenn sie's zufällig rausfinden, oder? Darf ich fragen, wie alt du bist? MfG!

okee.. ich finde trotzdem nicht es wäre gut wenn meine eltern es erfahren weil ich muslimin bin und meine mutter killt mich schon wenn ich ihr sagen würde das ich einen freund habe. :$

0

Deine Eltern wären doch sicher stolz auf dich wenn sie wüssten das für deine Verhütung sorgst? Ruf doch einfach mal beim Frauenarzt an und frag nach!

nein, das bezahlt die Krankenversicherung! Soweit du keine "schlimme" Krankheit hast, hat die Ärztin auch schweigepflicht. Also mach dir keine Gedanken, deine Eltern erfahren nichts davon!

Was möchtest Du wissen?