Temperaturen unter der Erde

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit zunehmender Tiefe in die Erdkruste hinein steigt die Temperatur um durchschnittlich 35 bis 40 °C pro Kilometer Eindringtiefe (geothermische Tiefenstufe). In der Nähe der Erdoberfläche kann durch die Sonneneinstrahlung auch die Temperatur auch nach oben hin zunehmen. Im Erdkern beträgt die Temperatur zwischen 4000 °C und 5000 °C.

Das ist aber, genau wie alle anderen Antworten, keine Antwort auf meine Frage!

0
@234567

Eine präzisere Antwort wird schwerlich einer erbringen können, weil die Grenze zur Umkehr des Geothermischen Temperaturgradienten von zu vielen Faktoren abhängig ist, v.a. von der örtlichen Bodenformation, der Vegetation, der Sonneneinstrahlung und der Lufttemperatur. Ich schätze den Bereich ganz unzuverlässig zwischen 10 m und 100 m ein. Die jeweilige Bodentemperatur im gesuchten Grenzbereich orientiert sich vorwiegend am örtlichen Klima.

0

Sie müssen das so sehen, es gibt einen Erdkern (Eisen). Um ihm herum ist der äußere Erdkern, dieser ist flüssig. Also im Zentrum (Mittelpunkt herrscht eine Temperatur von ca. 6000-8000 Grad Celsius. Wenn ich ihnen ein Modell erläutern soll, dann schreiben sie mir eine Nachricht.

Hi

Die Temperatur nimmt garnicht ab je näher du dich dem Erdkern näherst.Sie wird immer wärmer.

Bis zu einem Gewissen Punkt wird es kälter, danach wieder wärmer...

0

Sind heißere Temperaturen als 273 Grad möglich?

Ich habe davon gehört, dass man keine kälteren Temperaturen als -273 Grad erzeugen kann, wegen dem absoluten Nullpunkt.

Kann man aber dann wärmere Temperaturen erzeugen als 273 Grad oder gibt es dort ebenfalls eine physikalische Grenze?

...zur Frage

Zu geometrischen Folgen Frage - welches ist das 1. glied in der textaufgabe?

Die Temperatur des Gesteins nimmt zum Erdinneren hin um etwa 3 Grad je 100m Tiefe zu.

In Mitteleuropa herrscht in 25m eine Temperatur von ca. 10 Grad.

Welche Temperatur herrscht in 10 km tiefe?

Wobei ich nicht weiß, ob du die 10 km auf das Erdinnere bezogen sind oder doch auf Mitteleruopa?

In welcher Temperatur siedet das Wasser, aus welcher Tiefe kommt eine 45 Grad warme Thermalquelle?

Mein Ansatz wäre für die 10 km folgender:

a_1 startglied

a_10000 = a_1 + (n-1) x d

= 100 ..... x 3

aber um das zu berechnen bräuchte ich das vorherige Glied, oder? das wären dann 9,99 km, doch diesen wert habe ich nicht?

Für hilfe wäre ich sehr dankbar.

Danke!:)

...zur Frage

Temperatur- warum kein Höchstwert?

Warum gibt es einen absoluten Mindestwert bei Temperaturen und keinen Höchsten? Lg

...zur Frage

Bei welcher Temperatur gefriert Wasser ...auf dem Mars?!

Komische Frage erstmal, aber mir ist folgender Gedanke gekommen: Die Atmosphäre auf der Erde ist ja viel dichter als auf dem Mars, dadurch herrschen auf beiden Planeten ja völlig unterschiedliche Druckverhältnisse... Ich hab mal gehört, dass auf dem Mount Everest Wasser bereits ab 70% siedet... Könnte man darauf nicht schließen, dass es auf dem Mars auch dann flüßiges Wasser geben könnte, wenn die Temperaturen weit unter null Grad liegen?! Oder wird verdampft Wassereis auf dem Mars sofort, sobald es eine bestimmte Temperatur übersteigt? Gilt das auch für Salzwasser? Was würde mit Menschen passieren, wenn sie bei sagen wir mal genau 0 Grad auf dem Mars mit Atemgerät, aber ohne Schutzanzug auf dem Mars spazieren gehen würden?!

...zur Frage

Temperatur im Handy normal?

Sind Temperaturen von 50 Grad Celsius im Handy Normals?

...zur Frage

Erde entfernt sich von der Sonne?

Jeden Tag wird die Sonne ein Stück älter und damit jeden Tag ein Stück heißer. Damit steigen auch die Temperaturen auf der Erde. In etwa einer Milliarde Jahren wird die Leuchtkraft der Sonne um ca. 10 Prozent angestiegen sein, andererseits nimmt der Abstand zwischen Sonne und Erde pro 100 Jahre um zehn Meter zu. Reicht das evtl für einen Ausgleich um die Temperaturen stabil zu halten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?