Telefonnummer in den USA anrufen?

10 Antworten

hallo, die vorwahl für usa ist auf jeden fall die 001, dann folgt der dreistellige areacode und dann die siebenstellige telefonnummer. ist übrigens nicht so teuer....vom festnetz aus....monika

Ich habe bei dieser Nummer einen leisen Verdacht. Von wem aus sollst du die denn anrufen? Viele Leute denken, die Nummer ist schon komplett, man muß nur noch die 00 für Ausland davorsetzen. Nur wenige suchen sich da noch separat die Vorwahl für USA heraus.
Und wenn du einfach 0041943... usw wählst, dann landest du bei einer recht teuren Abzocknummer in der Schweiz. Auf die 41 für Schweiz folgt nämlich dann eine Nummer im 900er Bereich.
.
Das muss jetzt nicht unbedingt 100% zutreffen, aber nach meinen Erfahrungen sieht es ganz danach aus. Es sei denn, du weißt definitiv, dass es USA sein soll.

Sache hat sich erledigt^^ Ich war mal wieder doof und hab vergessen dass wir wenn wir telefonieren müssen immer ne 0 vorwählen müssen. Obwohl wir das schon sein mindstens 3 Jahren müssen^^ Naja kommt halt nicht so oft vor das ich um halb zwei in Ohio anrufen muss. Leider ist zurzeit keiner da.

Dann habt ihr also eine Telefonanlage, in der die 0 benötigt wird, um überhaupt rauszukommen. Dann hat sich mein Verdacht erledigt. Aber das kann passieren.

0

001 ist aber die vorwahl der usa oder handelt es sich um eine deutsche handynummer und der jenige den du anrufen möchtest ist in den usa? falls ja dann ganz normal seine deutsche handynummer anrufen

Es handelt sich um ein (Ich vermute mal Festnetz anschluss, weil ich die Telefonnummer der USA nicht kenne, sonst würde man ja erkennen ob Festnetz oder Handy) in Ohio.

0
@Swatty

In den USA und Kanada wird nicht zwischen Festnetz und Handy unterschieden d. h. es könnte u. U. auch eine Mobilfunknummer sein...

0
@Novasilver

ich probiers einfach nochmal ohne 001. Dann sollte ich doch aufs handy kommen oder ? wenn nicht klingel ich halt hier jemanden wach^^

0

in die USA immer die 001 vorwählen - dann den area code (meist dreistellig) -- dann die vorwahl des städtischen bereichs (meist 3 stellig) -- dann die rufnummer (meist 4 stellig)