Telefonisches Vorgespräch (Bewerbung Deutsche Bahn) Was wird gefragt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das gleiche wie bei einem gespräch persönlicher art. denke nicht, dass es nur ein telefonat ist, sondern du wirst genauestens gecheckt. 

was kannst du?

warum gerade wir?

warum sollen wir uns für dich entscheiden?

Stärken?

Schwächen?

Was war dein grösster Fehlschlag?

Was würdest du machen, wenn...?


Hey,

zu deiner Richtung kann ich dir was die Fragen die gestellt werden können nicht viel sagen. Allerdings, sind Telefon Interviews als ein Kleines-Bewerbungsgespräch zu verstehen. Oft werden diese auch von Unternehmen benutzt um unklarheiten aus den Bewerbungsunterlagen zu klären. 

Hier noch einige Infos:

http://www.bewerbung.de/telefoninterview-mit-diesen-fragen-muessen-sie-rechnen/

VG!

"Sind sie bereit zu streiken da wir dem land zeigen muessen das wir wichtig sind?"

Vorstellungsgespräch als Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport bei der Deutschen Bahn /DB Cargo?

Hallo,
ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch bei der DB Cargo . Es geht um den oben genannten Ausbildungsplatz im kommenden Jahr. Ich hab leider keinerlei Vorstellung welche Fragen mir gestellt werden und wie ich mich darauf vorbereiten kann. Gibt es spezielle Tipps für das Gespräch und für die Vorbereitung?

...zur Frage

Bewerbung als Anerkennungspraktikantin?

Hallo ihr lieben,
ich habe mich in einem Kiga beworben, wo man Englisch sprechen muss.
Ich habe mich in September beworben, bekam in Februar eine Rückmeldung, dass ich im März hospitieren darf.
In den 5 Monaten habe ich oft angerufen, ubd gefragt ob es was wird. Sie meinten nur dass sie sich melden. Naja dann war ich dort in März hospitieren. Es gab seine höhen und tiefen. (Wobei es einentglich gut verlief) . Sie meinten dass die Bewerber sich noch bis zum 30.4. Bewerben können. Und ich meine Zu oder absage am 2.5. bekomme oder später.
Naja ich brauche halt so schnell wie möglich mein Praktikumsplatz für das Anerkennungsjahr.
Dann hab ich vorgestern angerufen und gefragt, ob sie schon was wissen.
Die leitung meinte, wie ich mich einschätze von einer Skala von 1-1o. Ich hab sie nicht verstanden also gehört und hab halt „wie bitte „gesagt. Darauf hin hat sie gelacht. Sie hat dann gemeint es sieht positiv für mich aus aber nicht ganz sicher zu 100% , da sich leite noch bewerben .
Außerdem habe ich am Hospitiationstag gesagr, dass ich ehr in der Kinderkrippe arbeiten möchte. Vorgestern am Telefon hab ich gemeint, dass sie mich aucg im Kikaoder Hort einsetzen können, jenach dem wo ein platz frei ist.

Denkt ihr dass es was gutes ist oder was schlechtes ??
Ich hab so ein schlechtes gefühl weil ich angerufen hab..
Aso und am Telefon hab ich nochmal gesagt dass ich mich wirklich sehr für die Einrichtung interessiere.

Außerdem hab ich mich ungelogen 20 mal beworben und immer nur absagen bekommen.
6 Bewerbungen sind noch offen.
Sorry für meine Rechtschreibfehler.

...zur Frage

Wie sieht die Lokführer Ausbildung aus bei Schenker?

Guten Tag,

ich möchte gerne eine Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst - Fachrichtung Lokführer und Transport erlernen. Bis her hatte ich den Fernverkehr oder die S-Bahn Hamburg in Betracht gezogen. Aber nach ein bisschen darüber nachdenken, könnte ich mir auch Schenker vorstellen.

Könnt ihr mir sagen, wie die Ausbildung bei Schenker ist und verläuft? Ist man dann nur auf dem Rangierbahnhof? Oder liegt der Schwerpunkt eher auf dem Güterfernverkehr bzw. Nahverkehr? Macht Schenker mehr Sinn, als die S-Bahn wenn man zum Fernverkehr irgendwann wechseln möchte?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

wo ist der unterschied? Lokführer

ob man "Eisenbahner/in - Betriebsdienst - Lokführer und Transport " oder ohne "betriebsdienst"

...zur Frage

Eisenbahner im Betriebsdienst Lokführer und Transport

Macht man in der Eib L/T Ausbildung einen Erste Hilfekurs?? Ist vllt. ein Bahner hier der das weiß??

...zur Frage

Anschreiben: Eisenbahner/-in im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport

Hallo leute ich wollte euch fragen ob das anschreiben gut ist und wäre nett von euch meine fehler zu korregieren. Danke :)

Bewerbung für einen Ausbildungsplatz als Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung: Lokführer und Transport

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Internetseite der Agentur für Arbeit und der Deutschen Bahn AG habe ich erfahren, dass Sie im Raum Braunschweig Auszubildende für den Lehrberuf Eisenbahner, Fachrichtung Lokführer und Transport suchen.

Zurzeit besuche ich die Berufsfachschule der Berufsbildende Schule in Helmstedt. Meine Schulausbildung werde ich im sommer mit einen Hauptschulabschluss abschließen. Während meiner Freizeit habe ich mich schon lange für den Bahnbetrieb interessiert. Seit mehreren Jahren betreibe ich regelmäßig und erfolgreich die sportart Fußball welche, ein hohes Maß an Disziplin, Ausdauer, Teamfähigkeit und Ehrgeiz erfordert. Ich erreichte mehrere Medaillenplätze. Zu meinen Stärken zähle ich Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Geduld und selbstständiges Arbeiten. Die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?