Telefon mit Sperrfunktion für bestimmte Nummern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man müsste dazu die VIP-Funktion einiger ISDN-Telefone (z.B. Gigaset CX590, Gigaset DX600A) verwenden können. Aber nur dann, wenn es möglich ist, als Klingelton für VIPs "Stille" einzustellen. Leider geht das aus den paar Bedienungsanleitungen, die ich mir jetzt gerade angesehen habe, nicht hervor.

Die Fritzbox-Variante habe ich hier selbst am Laufen - und sie funktioniert bestens (Fritzbox 7170). Natürlich kannst du die Fritzbox-Variante auch ohne einen Anbieterwechsel nutzen. Du musst die Fritzbox dabei auch nicht zwangsläufig für das Internet verwenden - du kannst sie auch ausschließlich als Telefonanlage benutzen.

Aber wenn ich die Nummer als VIP kennzeichnen will, muss ich sie ja im Adressbuch gespeichert haben...da wäre bei uns das halbe Adressbuch mit irgend solchen Schrottnummern voll...

0
@iPod1996

Du fragtest ja nach "bestimmte Nummern sperren". Dazu braucht das Telefon natürlich ein Adressbuch, in welchem die unerwünschten Nummern gespeichert sind.

Oder woher sollte das Telefon sonst wissen, ob es läuten soll oder nicht?

0
@ultrarunner

Ich hab mir das eher so vorgestellt, dass es da eine extra "Sperrliste" für diese Nummern gibt, wo diese aufgelistet sind und man nicht jedesmal extra VIP und dann den Klingelton auf Stumm einstellen muss...aber wenns überhaupt so ein Telefon gäbe...

0
@iPod1996

Ich denke auch, dass es sowas geben müsste, konnte aber jetzt auf die Schnelle kein Telefon mit solch einer Funktion finden (habe mir schon ca. 10 Bedienungsanleitungen durchgelesen).

Nur so interessehalber: Hast du wirklich so viele unerwünschte Anrufer, dass es zu viel Arbeit wäre, deren Nummern in das Adressbuch einzutragen? Das kann ich mir fast nicht vorstellen ...

0
@ultrarunner

Jop, wir haben da wirklich ne ganze Menge...manchmal sind es auch einfach nur Leute, die ab und zu nerven und da wäre es ganz praktisch, wenn man die Nummer gezielt sperren kann

0

Steig auf Kabel (unitymedia od. KableBW) um und du bekommst eine FritzBox , die gibt es auch mit ISDN-Option, falls überhaupt noch nötig. In der Fritzbox kannst du komfortabel Rufnummern sperren.

1&1 vertreibt die auch, wenn du kein Kabel-TV hast, die machen das über Postleitung

Den Telefonanbieter wollten wir eigentlich nicht wechseln, da wir sehr zufrieden sind mit unserer Internetflat mit Telefonoption.

0
@iPod1996

Ja, dann habt ihr ja vlt sogar eine Fritzbox o.ä. in der man Rufnummern sperren kann!?

0
@BleibMensch

Fritzbox ham wir, aber blöderweise nur ne 3270...und an der kann man kein normales ISDN-Telefon bzw. ein "ganz normales" Telefon anschließen...deshalb wäre ja ein Telefon, das diese Funktion schon eingebaut hat, interessant.

0

Neuere Telefone können das sicher.

Telefonanlagen auch.

Das habe ich mir schon gedacht, nur ist jetzt noch die Frage: Welches Telefon zum Beispiel?

0

Was möchtest Du wissen?