Naja, du setzt für x den Wert 29 ein und vergleichst die beiden Seiten.

links: 5 · (8 · 29 + 1) + 13 · 29 = 1542

rechts: 6 · (9 · 29 – 4) = 1542

Es kommt beide Male dasselbe heraus, also stimmt die Probe.

...zur Antwort

Selbstverständlich geht das an der Steckdose (natürlich an einem USB-Netzteil und nicht direkt an 230 V) - wie auch bei jedem anderen USB-Gerät.

Wenn das nicht ginge, wäre die Powerbank nicht konform zum USB-Standard.

...zur Antwort

Das liegt daran, dass b[1:len(b)] nur dann gleich "0" ist, wenn b gleich "10" ist.

Wenn b == "100" ist, dann ist b[1:len(b)] gleich "00" und nicht gleich "0", somit ist die Bedingung nicht erfüllt.

...zur Antwort

Die entsprechende DIN 476 wurde (zumindest für die A- und B-Reihen) in die europäische EN ISO 216 übernommen, die europaweit gültig ist.

...zur Antwort

Ja, das geht.

Es sei denn, dein Telefon ist von Siemens. Die hatten nämlich die tolle Idee, den Stecker anders zu belegen als der Rest der Welt.

Gigaset war zwar vor langer Zeit mal Siemens, ich denke aber, dass sie mittlerweile die übliche Belegung benutzen.

...zur Antwort

Du brauchst kein Studium, um programmieren zu lernen.

Ich begann damals mit 13 Jahren mit Hilfe von Fachbüchern (das war noch in der Zeit vor der allgemeinen Verbreitung des Internets, da brauchte man für sowas tatsächlich Bücher).

...zur Antwort

Es ist nicht Tod, sondern tot.

Und das liegt wohl am Lauf der Zeit. Fast alles überlebt sich irgendwann und wird durch Neues ersetzt. Es gab z.B. auch einmal andere Suchmaschinen als Google & Bing (erinnert sich noch jemand an Altavista?).

Möglicherweise wird irgendwann sogar Facebook sterben, die Nutzerzahlen gehen derzeit jedenfalls kontinuierlich zurück …

...zur Antwort

Vielleicht meinst du ja solche Bücher:

https://www.pearson-studium.de/shop

Wenn du dich durch die Kategorien klickst, findest du dort auch Lehrbücher mit mehr als 1.000 Seiten …

...zur Antwort

Aufschrift und Etikett sind kein Problem.

Du musst den Karton aber transportsicher verschließen, sodass er auch bei mechanischer Beanspruchung auf Förderbändern etc. nicht aufgeht.

...zur Antwort

Die bürgerliche Dämmerung beginnt ca. 40 Minuten vor Sonnenaufgang. Im freien Gelände sieht man da schon genug.

Im Wald aber eher nicht. Auf einem typischen Wanderweg (mit Wurzeln etc.) im Wald ist es oft erst 10 Minuten vor Sonnenaufgang hell genug zum Laufen.

Eine Stirnlampe ist übrigens eine sehr lohnende Investition.

...zur Antwort

Der verbindet einzelne Bauteile oder Baugruppen miteinander (wobei auch mehr als zwei "Teilnehmer" an einem Bus hängen können).

Typischerweise ist er parallel, sodass ein ganzes "Wort" (z.B. 64 bit) gleichzeitig übertragen werden kann.

Der USB heißt zwar auch so (das B steht für Bus), technisch gesehen ist das aber kein Bus im eigentlichen Sinn, weil es sich um Punkt-zu-Punkt-Verbindungen handelt.

...zur Antwort

Wenn du keine Rückkopplung einbaust, arbeitet der OP als Komparator. Du bekommst also am Ausgang eine Rechteckspannung mit derselben Frequenz wie dein Eingangssignal und einer Amplitude von (fast) der Betriebsspannung.

...zur Antwort

Im Periodensystem erkennst du, dass ein Eisen-Atomkern 26 Protonen hat. Du rechnest also 26 Mal die Elementarladung:

26 · (1,602 · 10⁻¹⁹ C) = 4,165 · 10⁻¹⁸ C = 4,165 aC (Attocoulomb)

...zur Antwort