Teilungsartikel in Französisch, wie funktioniert's richtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht kommst du mit meinen Erklärungen zum Teilungsartikel zurecht:

Den Teilungsartikel (= article partitif)  verwendest du - wie du sicher weißt - mit unbestimmten Mengen. Im Deutschen steht hier kein Artikel. (Ich kaufe Wein, Bier, Mineralwasser und Orangen.)

- J'achète du vin / de la bière / de l'eau
minérale / des oranges.

- Wenn du Mengenangaben hast, wird dieser Teilungsartikel einfach zu de verkürzt:

un litre de vin / deux bouteilles de bière / un verre d'eau minérale / deux kilos d'oranges

- Dasselbe gilt bei der Verneinung des unbestimmten Artikels
(une/une) sowie des Teilungsartikels.
Im Grunde ist der Teilungsartikel ja eigentlich auch ein unbestimmter Artikel.

Auch hier wird statt dem Teilungsartikel bzw. statt dem unbestimmten Artikel

de

verwendet.

Tu prends du vin? > Non, merci, pas de vin.

Tu prends de la bière? > Non, merci, pas de bière.

Tu prends de l'eau? > Non, merci, pas d'eau.

Tu prends des oranges? > Non, merci, pas d'oranges.

Tu as une voiture? > Non, je n'ai pas de voiture.

Vous avez un restaurant? > Non, nous n'avons pas de
restaurant.
 

Fazit:

Wenn du eine Mengenangabe hast (viel, wenig, ein Kilo, ein Glas, eine Flasche, usw.) oder wenn der unbestimmte Artikel verneint wird, verwendest du immer

de

, egal ob dahinter ein Wort im Singular oder im Plural folgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
17.03.2016, 20:14

Nochmal konkret zu deinen Fragen:

1. Wenn du eine Mengeangabe verbunden mit einem Plural hast, kannst du "des" nicht benutzen (beaucoup de bananes)

2. Bei allen Mengenangaben verwendest du "de".

z.b. trois kilos de pommes de terre / deux litres de lait / beaucoup de livres etc.

3. Wenn du unbestimmte Mengen im Plural hast benutzt du "des". Eine "Mengenangabe hast du in diesem Fall nicht.

Je mange des croissants.

2
Kommentar von adabei
21.03.2016, 23:54

Danke für deine Auszeichnung als hilfreichste Antwort. ☺

0

Was möchtest Du wissen?