Tee für den Hamster!

3 Antworten

Warum solltest du ihm Tee als Getränk anbieten - in der Natur kocht ihm auch keiner einen tee. Wasser und Frischgemüse ist eine artgerechte Ernährung.

Auf welche Ideen ihr kommt.....

Nur im Krankheitsfall, am besten nur unter Absprache mit dem Tierarzt und nur zusätzlich zum Wasser.
Der Tee wird dann stark verdünnt, abgekühlt und ohne Zucker angeboten.

Ist der Hamster gesund, ist Tee völlig unnötig. Da verschiedene Kräuter verschiedene Wirkungen haben, ggf. sogar eher ungeeignet.
Löwenzahn zum Beispiel wirkt harntreibend.

Gib lieber nur Wasser. Und halt täglich Frischfutter, also Gemüse, Kräuter und Wiese.

ich würds nicht tun. bei babys ist das zb so, dass der geruch des weichspülers an der kleidung der mutter das stillen beeinträchtigt. auch wenn es natürliche aetherische öle sind, das macht keinen unterschied. genauso könnte es beim tee sein, denn es riecht ja nicht mehr neutral.

Was möchtest Du wissen?