Tattoo löst sich an einer Stelle ab?

6 Antworten

das ist nur die heilphase, in der das tattoo sich beginnt zu schälen... evtl. ist an der sich lösendenden haut überschüssige farbe oder farbige kruste... niemals reiben oder abknibbeln... creme weiter, dusche es vorsichtig ab und halte es durch cremen geschmeidig, dass nix spannt... nach 2-3 wochen sollte das durch sein und du hast die silbrige babyhaut... die noch etwas pflegen, aber dann hast du das gröbste hinter dir... bunte grüße :)

Immer schön eincremen weiterhin, da passiert so schnell nichts. Dass dein Tattoo unter der "Kruste" blasser ist, ist eigentlich normal....

Es geht höchstens die Kruste ab, aber nicht das Tattoo u das mit der Kruste ist ganz normaler Heilungsprozess

Ja das kann am baden liegen, mein tattooer hat mir geraten erst nach 2-3 wochen baden zu gehen.

und bei mir ist das ganze bein zugehackt...

versuche schorf zu vermeiden...der zieht die farbe raus

Sie war mit dem Tattoo nicht in der Badewanne,, den Fuß hielt sie raus!

0
@Maleficent666

Achso, naja abhängig vom hauttyp kann es passieren, dass manche stellen nachgestochen werden müssen...bei meinem Bein Sleve musste ich auch ein ca Handflächengroßes stück nachstechen lassen...

vielleicht hat der tattooer an der stelle auch unsauber gearbeitet.

normalerweise wird das nachstechen kostenfrei angeboten (quasi als garantie)

0

Was möchtest Du wissen?