Tattoo hinter Ohr Beruf?

6 Antworten

Solange du nicht gerade in einem erzkonsersvativen Unternehmen arbeiten möchtest sollte es kein Problem sein.

Ich hab selbst eines an dieser Stelle + nen Löwen am Hals und ich denke nicht, dass du Probleme bei der Jobsuche haben wirst. Zum Glück werden heutzutage von den meisten Arbeitgebern Tattoos toleriert.

Ich fand die Stelle wirklich harmlos, als erstes Tattoo geht das klar :)

Grundsätzlich solltest du nur tattoos dort stechen, wo du es wenn’s notwendig ist Problem verdecken kannst.

du weist nie was die Zukunft bringt. Geh auf Nummer sicher und steche es es tiefer, so das du es z.B mit Kragen abdecken kannst. Oder gleich auf arm oder rücken oder sonst wo

Das ist einer der schmerzhaftesten Stellen deines Körpers. Das würde ich mir gut überlegen!
Grundsätzlich sollte das keine Problem bei der Jobsuche sein. Aber wie Menschen nun mal so sind… Garantieren kann das niemand. Schau doch mal, ob du nicht eine weniger auffällige Stelle findest, die dir genauso gefällt und nimmt einfach die.


LithiumIon  12.06.2024, 16:50

Schmerzhaft ja, aber ist ja ein verhältnismäßig kleines Tattoo.

0

Ich würde es dir nicht als erstes tattoo empfehlen. Besonders weil es keine Bedeutung hat, würdest du es eines Tages bereuen, weil Geschmäcker sich ändern