Tarzan oder Köni der Löwen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du so schnell nicht mehr nach Hamburg fährst, würde ich Tarzan an deiner Stelle schauen, weil das Musical weg geht. Ich war in beiden Musicals und beide sind sehr toll. Tarzan sehr beeindruckend, gute Geschichte und interessant, wie die durch den Saal schwingen. König der Löwen ist auf andere Weise beeindruckend, hat auch ne gute Geschichte und es ist toll, wie viele Menschen da auf der Bühne sind und wie die Tiere per Kostüm umgesetzt werden. König der Löwen ist ja schon sehr lange in Hamburg und bleibt auch noch.

Es lohnt sich durchaus sehr, beide anzuschauen. Aber wenn ich die Wahl habe, würde ich den König der Löwen bevorzugen. Glaub mir, du würdest es irgendwann bereuen, nicht dort gewesen zu sein.

Tarzan hat mir um Welten besser gefallen. Nicht falsch verstehen, König der Löwen ist auch schön. Aber ich fand rein von der Story her Tarzan einfach viel besser und vor allem bewegen sich die Affen dort während der Show mehrmals durch die Zuschauerreihen (der Saal wird richtig in die Story integriert), nicht so wie bei KdL, wo nur ganz am Anfang einmal die Tiere entlanglaufen und das war es. Bei KdL wirken die Tiere manchmal "mechanisch", also die Bewegung der Menschen, die die Tiere verkörpern, passt nicht wirklich dazu. Bei Tarzan haben die Darsteller wochenlang geübt, wie man sich als Affe bewegt und man kauft ihnen die Affenbewegungen wirklich ab. Also auch rein schauspielerisch gesehen ist Tarzan schöner. Allerdings hat KdL die schöneren Bühnenbilder. Die Musik ist bei beidem gut, aber da mag ich auch Tarzan mehr. KdL hab ich 1x gesehen und würde es auch nicht nochmal angucken wollen. Aber in Tarzan war ich schon 3x und es wird nie langweilig. Meiner Meinung nach hat Tarzan auch die interessanteren Charaktere, vor allem Jane und Terk haben sehr viele lustige Textpassagen :)

Was möchtest Du wissen?