Musical: Aladdin oder König der Löwen?

5 Antworten

Beide Musicals haben eine wichtige Gemeinsamkeit: Sie sind von Disney.
Vorab lohnt es sich unbedingt die Verfilmungen anzuschauen und dann
vielleicht schon zu entscheiden, worauf die Lust auf das Musical dann
eher steigt.

Beide Musicals sind wahnsinnig aufwendig und musikalisch stark umgesetzt.

Bei König der Löwen ist der Materialaufwand bei den Kostümen
einzigartig; bei Aladdin ist tänzerisch mehr Schwung drin und das
Bühnenbild bunter und dynamischer.

Beide Besuche sind ihr Geld wert. Was besser gefällt ist wie in so
vielen Sachen klare Geschmackssache.

Falls du den Musicalbesuch verschenken möchtest kann ich dir eine Gutscheinseite zum Thema Musicals empfehlen:

http://www.topbucher.de/gutscheinshop/

DAS ist echt schwer zu sagen, da beide sowas von unterschiedlich zueinander sind.

ich habe DER KÖNIG DER LÖWEN selbst nicht LIVE gesehen (die musik ist nicht meins...), aber die fans schwören darauf.

ich war im frühjahr in ALADDIN...da is viel spektakel auf der bühne...tanz...tolle kostüme...hat mir persönlich aber trotzdem nicht gefallen, da die aufführung sehr 'kindgerecht' ist (kindisch um's deutlich zu sagen) - aber das 'volk' war begeistert.

wenn du (ich weiß nicht wie alt du bist) mal herzhaft lachen wollt', dann geht auf der reeperbahn ins musical HEIßE ECKE...genial!

https://www.tivoli.de/programm-tickets/heisse-ecke.html

Es ist natürlich alles Geschmackssache, aber ich persönlich fand König der Löwen viel besser als Alladin.

Alladin würde ich Leuten empfehlen, die auf eine Menge Glitzer und großes Tammtamm stehen (es wird optisch eine Menge aufgefahren! Aber das ganze Geglitzer und Geblinke hat mitunter schon genervt und konnte über teilweise flache Witze und mittelmäßigen Gesang nicht hinwegtäuschen). Die Lieder fand ich leider nicht mitreißend.

König der Löwen ist natürlich auch optisch schön anzusehen, aber übertreibt nicht so wie Alladin. Für Kinder ist bestimmt beides toll anzusehen, wobei König der Löwen einfach besser zu verstehen ist.

König der Löwen

Pro: die aufwändigen Kostüme, schönes Opening, schöne Musik, Kindheitstraum, Afrikanischer Scharm, schöne Bühnenbilder

Contra: in zwei Scenen sind 1 Flacher Witz über Ikea und Helene Fischer eingebaut die da meiner Meinung nach nicht rein gehören.

Aladin

Pro: sehr schöne, aufwändige Bühnenbilder mit vielen Details, in einer Scene fliegt Konfetti übers Publikum, die Scene mit dem fliegenen Teppich ist sehr schön (sieht sehr echt aus), der Flaschengeist Gini ist lustig und sorgt für gute Unterhaltung

Contra: Das Opening ist ziemlich einfallslos gestaltet, man schaut auf einen geschlossenen Vorhang und das Orchester spielt das Titellied, mehr passiert da nicht...

Im 1. Act wurde es zwischendurch kurz langweilig

Die Kostüme sind nicht sehr spektakulär ( nicht zu vergleichen mit König der Löwen oder Tanz der Vampire)

Ganz klar König der Löwen. Aladin fand ich zwar auch ganz nett, ein zweites mal muss ich das aber nicht unbedingt sehen.

Was möchtest Du wissen?