Tanzschule Praktikum Tätigkeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Anonyme190,

da hast du einen spannenden Beruf herausgesucht! ADTV-Tanzlehrende haben einen total abwechslungsreichen Job mit vielen unterschiedlichen Tätigkeiten. Da kommt sicher keine Langeweile auf! Und viele machen vor der 3-jährigen Ausbildung ein Praktikum, um etwas mehr darüber zu erfahren.

Wir bilden schon sehr lange Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer aus und ich kann dir sagen: Was du während deines Praktikums machst, dass kannst du in aller Regel auch selbst gut beeinflussen. Ganz ehrlich ist das für die Tanzschulen gar nicht so einfach, denn die Ausbildung dauert ja nicht umsonst so lange. Es ist eben nicht einfach mit "vormachen-nachmachen" getan. Insofern wirst du vermutlich nicht selbst unterrichten.

Wenn du jedoch zu Beginn (oder im Vorfeld) sagst, was du gern machen, was du gern ausprobieren möchtest, und welche Fragen zu konkret hast, dann ist nicht nur dein Praktikum spannender - du machst auch gleich einen guten Eindruck, denn Tanzlehrende müssen sehr selbstständig arbeiten und sich um vieles selbst kümmern. Wenn du dann schon dein Praktikum selbst in die Hand nimmst...

Folgende Arbeiten können Praktikantinnen und Praktikanten manchmal machen:

- Hilfe an der Bar

- Hilfe am Empfang, in der Gästebetreuung

- Garderobe

- Beobachten im Tanzkurs

- Assistieren/Vortanzen im Tanzkurs

- Mittanzen, wenn Jungs oder Mädchen fehlen

- Sonderaufgaben, die dir Gelegenheit geben, die Tanzschule und dich besser kennenzulernen.

Falls du später einmal wirklich Interesse an dem schönen Beruf hast, kannst du dich gern auf unserer Webseite informieren und an einem der Bewerbertage teilnehmen. Hier lernst du auf einen Schlag mehrere ADTV-Tanzschulen kennen und kannst dich direkt bewerben.

Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Praktikum!

Oliver vom Team

www.ich-werde-tanzlehrer.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonyme190
07.01.2016, 03:47

Vielen Dank für die Antwort ! :)

1

Also das kommt auf die Tanzschule an. Ich zum Beispiel arbeite in einer ADTV-Tanzschule, dort würdest du in die allgemeinen Abläufe eingebunden werden wie Bar/Service, Kundenbetreuung und so weiter, allerdings darfst du nicht unterrichten, das ist aber wahrscheinlich in jeder Tanzschule so. Vortanzen also Assistenz in den Tanzkursen steht aber meist in jeder Tanzschule auf dem Plan. Man versucht dich natürlich weitgehend den Beruf Kennenlernen zu lassen.

LG Henrik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wie gut, und was Du tanzen kannst. Bei Paartänzen kannst Du möglicherweise dem/der Tanzlehrer/in assistieren. Schreibkram wird es wohl eher nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?