Tanzpartner finden - kein Anbaggern, keine Liebe

2 Antworten

  • Ja, ich kann Dein Problem nachvollziehen, aber leider liegt es in der Natur der Sache, dass wenn Männer und Frauen was zusammen machen, dabei schon mal geflirtet wird. Viele Männer tanzen gerade, weil man dabei gut Frauen kennenlernen kann. Ganz ehrlich, sei bitte etwas weniger empfindlich und sieh es als Kompliment, wenn Männer mit Dir flirten.
  • Gleichwohl finde ich, dass Du durchaus klare Grenzen setzen kannst und einfach klar sagen darfst, wenn Du nur tanzen willst. Wenn es tänzerisch harmoniert, dann wird ein Tanzpartner das akzeptieren. Ihr habt eben beide Eure Interessen und jeder darf zeigen, was er will.
  • Prinzipiell finde ich den Weg, über die Tanzschule Tanzpartner vermittelt zu bekommen, gut und zweckdienlich. Man kann doch auch mit dem Tanzlehrer sprechen, was für einen Tanzpartner man sucht.
  • tanzmitmir.net ist eine Online-Börse, die durchaus weit überwiegend seriöse Kundschaft hat und über die man wirklich gut Tanzpartner finden kann. Ich finde schon, dass man das ausprobieren kann.

Ich verstehe Dein Problem. Aber es liegt irgendwie an der Natur der Sache, dass viele Jungs hauptsächlich an einen Tanzkurs gehen, um jemanden kennenzulernen. Das war immer schon so und wird auch so bleiben. Ich gebe Dir folgenden Rat: Wenn Du jemanden gefunden hast, der richtig gut tanzen kann und mehr von Dir will, sage ihm einfach unmissverständlich, dass Du nur wegen dem Tanzen da seiest und nicht auf eine Freundschaft aus wärst. Um alle Missverständnisse auszuräumen, sagst Du, Du hättest einen Freund, der jedoch völlig unmusikalisch sei und dem Tanzen überhaupt nicht zusage. Daher wärest Du alleine hier. Eine kleine Notlüge kann in so einem Falle gar nicht schaden :)

Tanzkurs- Tanzpartner?

Ich bin gerade in der 9. Klasse (14 Jahre alt) und machr von der Schule aus einen Tanzkurs. Dort sind natürlich auch junge mit denen man dann tanzen muss. Das war bis jetzt erst 2 mal und am Freitag findet das dritte mal statt. Das erste mal war ziemlich blöd (blöde Tanzpartner) aber das letzte mal war eig echt cool weil ich zwei mal mit jemandem getanzt habe, den ich ganz cool finde;) Jetzt habe ich Angst, dass er schon eine Tanzpartnerin hat. So direkt fragen möchte ich ihn aber das nächste mal irgendwie auch nicht:/ find ich noch zu früh. Aber andererseits sollte ich mich beeilen, sonst hat er irgendwann ganz sicher ne Tanzpartnerin. Kann ich ihn noch dazu bringen mich zu fragen ob ich einen Tanzpartner damit ich ihn dann fragen kann oder kann ich das sonst irgendwie unauffällig fragen? Meine zweite Frage ist, dass ich nicht weiß wie ich die junge dazu bringe mich generell im Unterricht zum tanzen aufzufordern. Wenn ein junge vor meiner Freundin und mir steht, entscheidet er sich immer für meine freundind. Ich stand letztes mal schon ohne Partner da als die Jungs die Mädchen auffordern mussten... da hatte ich aber noch Glück da der eine mit dem ich Abschlussball machen möchte auch noch frei war und wir beide am Anfang einander garnicht gesehen hatten. Bin dann zu ihm hingelaufnlen und wir haben getanzt. wenn nächstes mal die Mädchen wieder die Jungs auffordern müssen, frag ich wieder ihn:) ich habe nur angst, wenn die Jungs die Mädchen auffordern müssen:/ das ist voll peinlich wenn man die einzigste ist die von keinem gefragt wurde und man dann eben mit dem tanzt der auch noch keine hat des sagt dann eben unsre Tanzlehrerin. Das is echt mies nicht aufgefordert zu werden. Ich möchte dass ER mich dann auffordert. Was er aber ziemlich sicher nicht tun wird.. :( Ich weiß nicht was ich machen soll wenn die Jungs auffordern müssen komm mir da immer richtig blöd vor:( hat da jemand vielleicht ein paar tipps zu dem Thema? Danke im voraus:)

...zur Frage

Salsa tanzen

Hallo, ich (m) habe versucht, sehr oft Salsa zu erlernen. Ich habe gemerkt, dass dieser Tanz furchtbar ist. Als ich mit Salsa das erste mal in Berührung kam (habe erst 2 Stufen mit einer sehr netten Dame gemacht und 2 Jahre später habe ich einen Schnupperkurs gemacht). Wollte aber dazu sagen, dass ich in diesen zwei Jahren kein Salsa, aufgrund von Freizeitmangel, getanzt habe. Als ich diesen Schnupperkurs gemacht habe, habe ich richtig Lust auf Salsa bekommen, da ich in diesem Kurs mit zwei sehr netten Damen getanzt habe. Auch das feeling war echt klasse. Leute sehr nett. Aber als ich dann einen richtigen Kurs Salsa gemacht habe, wurde in diesem reinen Anfängerkurs vorausgesetzt, dass man schon gut Salsa tanzen kann (u.a. auch im Takt). Von fünf Frauen waren drei Zicken dabei gewesen, die mir während des Tanzens den Rücken zugedreht haben und sich geweigert haben, mit mir zu tanzen. Dem Lehrer war das herzlich egal gewesen. Für mich war das echt sehr verletzend, wie das für mich als Mann rüberkam. Nun gut. Ich habe das der Tanzschule 2 oder 3 mal geschrieben, worauf keine Reaktion zurückkam. Als ich mein Problem in einem Forum geschrieben habe, hat man mir gesagt, dass das echt nur Zufall war, dass das nie vorkommt. Salsa ist ein echt toller Tanz, der richtig Spaß macht. Die Leute sind echt nett und das feeling unglaublich klasse. Ich habe nach sehr langem hin- und her mich doch gepackt und habe mich in einer Tanzschule angemeldet für einen Kurs. Der Kurs ging so. Habe dann ein paar Wochen pausiert, bis ich mich in einer anderen Tanzschule angemeldet habe. War auch sehr oft auf Salsaparties gewesen, habe aber keinen Anschluß so richtig dort gefunden. Man wurde zwar von Frauen aufgefordert, tanzten aber nur 1 oder 2 mal mit mir. Da der Tanz nicht richtig klappte, wars das. Auch beim Schnupperkurs habe ich gemerkt, dass die Frauen nicht mit mir tanzen wollten. Ich habe da einen Salsatänzer kennengelernt, habe mir Mut gemacht und ein Gespräch angefangen. Mitten im Gespräch geht der einfach weg. Grüßen tut er nicht zurück. Ich habe mich echt ermutigt, habe mir gedacht, der Tanz wird irgendwann klappen. Erste Tanzschule versucht, war nicht das Richtige (3 Stufen). Habe mich für Salsa in einer anderen Tanzschule angemeldet für ein halbes Jahr. Der Tanz wird schon Spaß machen, da ich ja sehr gerne Discofox tanze. Im Kurs hat sich meine zugewiesene Tanzpartnerin extrem über mich aufgeregt. Noch in der Stunde habe ich mich wieder abgemeldet und habe keine weitere Schritte in Sachen Salsa unternommen Habe teures Lehrgeld bezahlt. Wollte diesen Tanz richtig erlernen, habe sogar Rhythmusschulung gehabt. Ich habe mit Salsa komplett abgeschlossen. Werde diesen Tanz nie und nimmer mehr erlernen wollen. Ich wollte mal Fragen, ob das beim Salsa normal ist, was mir passiert ist (wollte sagen, ich versuche seit fast 4 Jahren Salsa zu erlernen + die beiden Stufen 2 Jahre davor). Marco

...zur Frage

Tanzpartner lässt mich ohne Grund sitzen?

Hey, ich muss dies einfach loswerden, weil ich immer noch verwirrt und geschockt bin.

Also ich habe jetzt seit einem Jahr Paartanz mit meinem ehemaligen Tanzpartner getanzt (bis zur Höchsten Stufe ). Wir haben uns eigentlich immer super verstanden(natürlich gab es ein paar kleine Streitigkeiten zwischendurch, was doch eigentlich normal ist). Naja letztes mal beim Tanzkurs war er auch so wie immer und wir hatten schon unseren Abschlussball geplant und uns vorgestellt wie wir später mal auf Wettbewerben tanzen würden, geschweige denn unsere Tanzabzeichen endlich mal zu absolvieren. Dazu muss man sagen, dass wir uns eigentlich in der Woche nur zum tanzen gesehen haben, da wir momentan viel für die Schule zu tun haben, weswegen ich mich dann besonders am Ende der Woche gefreut hatte ihn zu sehen. Doch heute schrieb er mir eine sehr lange Nachricht indem er schrieb dass sich unsere Interessen, abgesehen vom tanzen sehr unterscheiden und das er damit nicht umgehen kann. Außerdem meinte er das dass wir uns einfach zu weit entfernt hätten, also Freundschaftlich. Er meinte auch, dass er sich gezwungen gefühlt hätte mit mir zu tanzen, da ein gewisser Jungsmangel herrscht. Mich wundert dies am Meisten da er mich nämlich gefragt hatte ob ich seine Tanzpartnerin sein möchte. Er meinte außerdem das er weiter tanzen werde, nur nicht mit mir. Als ich ich gefragt hatte mit wem, wollte er mir dies nicht beantworten, denn er würde mich ja nicht ersetzten. Danach als ich meinte wie verletzt ich sei hatte er mich einfach blockiert.

Ich war nach dieser Nachricht komplett verwirrt, vorallem weil er mir keine Anzeichen davon gemacht hatte und ich erkenne so etwas nur zu gut. Vorallem hab ich mich gefragt, wieso er mir so etwas nicht persönlich sagt, sondern auf Whatsapp. Wie konnte ich mich so in einen Menschen täuschen? Ist es nicht komisch, dass man nach einem Jahr zusammen tanzen den Kontakt so abbricht? Vorallem weiß ich nicht einmal was ich fasch gemacht haben könnte. Ich bin einfach nur enttäuscht, dass es so endet.

Sorry für den langen Text aber ich musste das einfach mal rauslassen. Was sagt ihr denn dazu? Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?