Tanzpartner finden - kein Anbaggern, keine Liebe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Ja, ich kann Dein Problem nachvollziehen, aber leider liegt es in der Natur der Sache, dass wenn Männer und Frauen was zusammen machen, dabei schon mal geflirtet wird. Viele Männer tanzen gerade, weil man dabei gut Frauen kennenlernen kann. Ganz ehrlich, sei bitte etwas weniger empfindlich und sieh es als Kompliment, wenn Männer mit Dir flirten.
  • Gleichwohl finde ich, dass Du durchaus klare Grenzen setzen kannst und einfach klar sagen darfst, wenn Du nur tanzen willst. Wenn es tänzerisch harmoniert, dann wird ein Tanzpartner das akzeptieren. Ihr habt eben beide Eure Interessen und jeder darf zeigen, was er will.
  • Prinzipiell finde ich den Weg, über die Tanzschule Tanzpartner vermittelt zu bekommen, gut und zweckdienlich. Man kann doch auch mit dem Tanzlehrer sprechen, was für einen Tanzpartner man sucht.
  • tanzmitmir.net ist eine Online-Börse, die durchaus weit überwiegend seriöse Kundschaft hat und über die man wirklich gut Tanzpartner finden kann. Ich finde schon, dass man das ausprobieren kann.

Ich verstehe Dein Problem. Aber es liegt irgendwie an der Natur der Sache, dass viele Jungs hauptsächlich an einen Tanzkurs gehen, um jemanden kennenzulernen. Das war immer schon so und wird auch so bleiben. Ich gebe Dir folgenden Rat: Wenn Du jemanden gefunden hast, der richtig gut tanzen kann und mehr von Dir will, sage ihm einfach unmissverständlich, dass Du nur wegen dem Tanzen da seiest und nicht auf eine Freundschaft aus wärst. Um alle Missverständnisse auszuräumen, sagst Du, Du hättest einen Freund, der jedoch völlig unmusikalisch sei und dem Tanzen überhaupt nicht zusage. Daher wärest Du alleine hier. Eine kleine Notlüge kann in so einem Falle gar nicht schaden :)

Was möchtest Du wissen?