Tannengrün mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann zwick dir doch einfach was ab - wo kein Kläger, da kein Richter. Wegen ein paar Zweigen von einer gefällten Tanne wird keiner Stress machen - zumindest nicht am Dorf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich kann jetzt nur von unserem Ort sprechen.

Regelmäßig zur Advents-und Weihnachtszeit werden auch bei uns von der Gde. Tannen gefällt und das Reißig liegt "rum".

Bei uns ist es nicht erlaubt- dieses einfach so mitzunehmen - es wird über die Gemeinde verkauft.

Allerdings wohnen wir in Waldnähe und ich hole mir meine (paar) Zweige dort ;-)

Lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lureevo01
16.11.2016, 19:13

Finde ich auch gut. Ich muss aber dazu sagen, dass bei uns noch trockene Äste dazwischen liegen und die Tannen auch als Bäume  nicht so schön aussahen. Also zum Verkauf sehr unansehnlich. Ich würde nur das schöne Geäst nehmen.

1

Die Äste werden doch so oder entsorgt ! Also nimm Dir ruhigen Gewissens ein paar Zweige mit....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?