Tafelspitz im Schnellkochtopf

10 Antworten

hallo abibremer, schnell heißt nicht schlecht- wie alt ist abibremer??95???Kommt außerdem immer auf das Fleisch an, nicht auf den SK-Topf.

Gute Köche machen es so: Tafelspitz in einem Gefrierbeutel luftdicht verpacken und ab ins Wasser. Je nach Größe ziehen lassen, nur leicht köcheln. Dadurch bleibt der Saft im Fleisch und nicht in der Brühe. Hausfrauen machen es etwas anders (siehe oben).

SCHNELL" ist in bezug auf nahrungsmittel ein wort, das NIE verwendet werden sollte: das gilt für die zubereitung GENAUSO wie für das verzehren!!!!!

Ehering zu klein was nun?

Hallo an alle, als ich beim Juwelier meine ringrösse ausgesucht habe dass er perfekt der Juwelier hat sogar gesagt er macht ne halbe Größe größer. Jetzt habe ich den Ring erhalten und ich muss wirklich mit Gewalt runterziehen und beim tragen sieht man auch aus wie eine presswurst am Finger. Es tut echt weh beim aus und anziehen,, kann man was machen??? (Ist mein erster Ring ich habe leider keine Ahnung..)

...zur Frage

Was 1-2 Stunden vor Schlafen gehen essen? wenn man am abnehmen ist

Hallo da ich am abnehmen bin und einpaar Kilos verlieren will weiß aber nicht ob ich 1 bis 2 Stunden vor dem schlafen gehen diese essen darf ??

Obst z.B. 1 Apfel,Orange 1 Tasse schwarzer Kaffee oder Grüner Tee einpaar Früchte z.B. Kirschen,Erdbeeren,Aprikosen,Nektarine,Pflaumen

wenn nicht was kann ich dann essen ich Schlafe so um 22:00-23:00 Uhr

hoffe auf eine schnelle antwort danke jetzt schon mal

...zur Frage

Was kann man seiner Freundin zum Geburtstag kochen?

Hallo zusammen.

Morgen hat meine Freundin Geburtstag und ich weiss absolut nicht was ich kochen kann. Sind jetzt 5 Jahre zusammen. Und mir sind die Ideen ausgegangen.

Kann mir jemand vielleicht helfen?

Das wäre super :-)

...zur Frage

Tafelspitz anbraten oder nicht?

Hallo, wir wollen Tafelspitz machen aber sollen wir ihn anbraten oder nicht ?

...zur Frage

Schweinefilet am Stück im Ofen zubereiten

Hi Leute,

also folgendes, ich möchte heute Abend mit meiner Mum Schweinefilt (am Stück) zubereiten, dazu soll es Kartoffeln und Sauerkraut geben (nach dem ganzen süßkram wollen wir was richtig herzhaftes ^^)

Nur haben wir beide noch nie ein Schweinifilet am Stück zubereitet, meine Mum wollte es ähnlich wie bei Kassler machen, wobei sie das Fleisch immer nach dem anbraten mit ins Sauerkraut gibt, und es darin eine weile "mitkochen" lässt.

Nun frage ich mich ob das eine gute Idee ist, denn Kassler ist ja schon vorgegahrt (gepökelt und geräuchert) und auch fettiger als Filet, habe sorge das das Filet entweder trocken wird, oder nur noch nach Sauerkraut schmeckt, da ich denke das der Sauerkrautsaft in ungeräuchertes Fleisch eher eindringt als in Kassler...

Ich habe jetzt über eine Stunde gesucht, aber nichts gefunden was dem Vorhaben meiner Mum entspricht...

Also habe ich nach Rezepten zur zubereitung von Filet am Stück gesucht... Das Problem ist das ich 1000 verchiedene Angaben finde wie man es zubereiten soll, und alle sagen es sei "das perfekte Rezept für zartes saftiges Filet"

3-5 min Scharf in der Pfanne von allen Seiten anbraten ist bei allen gleich, aber dann fingen die Unterschiede an:

im Ofen
- in Alufolie garen
- im Bräter garen
- auf einem Teller garen

Die Temperatur- und Zeitangaben gingen von:
5-10min bei 75° bis hin zu 90min bei 180°...

Ich will weder das es trocken wird, noch das es zu rosa ist, wir mögen unser Fleisch lieber "gut durch" (womit jetzt ber keine Schuhsohle gemeint ist! Es soll schon zart bleiben)

Nun bin ich total verunsichert und hab echt keine Ahnung wie wir das heute Abend machen sollen -.-

...zur Frage

Wie bereitet ihr euch euren Milchreis (Mittagessen) zu?

Kauft ihr komplett fertigen, nehmt ihr Milchreis aus der Tüte (den man dann mit Milch noch aufkocht) oder macht ihr komplett alles selbst?

Es geht in diesem Fall um den Milchreis als süßes Hauptgericht, in diesem Fall also nicht um den kleinen Snack/"Joghurt" für zwischendurch.

(Falls ihr es komplett selbst macht, könntet ihr mir ja ganz kurz das ungefähre Rezept dazuschreiben ;) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?