Sufismus was ist das?

3 Antworten

Sufismus ist islamische Mystik. Der Sufi lebt in der Regel sehr genau nach den islamischen Regeln. Er betet regelmäßig, er fastet, er Spendet usw.  Er versucht mit Hilfe von verschiedenen zusätzlichen Techniken Allah näher zu kommen. Zum Beispiel durch Dhikr, also Gottgedenken.

Du kannst dich hier weiterinformieren. Es gibt, wie immer, viele verschiedene Gruppierungen. Eine davon als Beispiel:

http://www.sufi-braunschweig.de/Sufitum.htm

Einerseits wird der Sufismus wie z.B. Sunnitentum, Schiitentum/Shia, Alevitentum etc. als eine weitere Glaubensrichtung im Islam mit einer gewissen Nähe zum Sunnitentum angesehen.

Andererseits gab es die Sufi schon, als der Islam gegründet wurde; sie waren streng genommen religionsunabhängige, äusserst spirituelle Asketen.

Dies mal als gaaaanz grober Einblick.

Schon mal was von den "Tanzenden Derwischen" gehört? Das sind Sufi.

Was möchtest Du wissen?