Sünde im Islam wenn man nicht wusste dass es eine Sünde ist?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du etwas nicht weißt, dann ist es keine Sünde. Wenn du dich aber informierst und eine Antwort erhältst, dann weißt du es.

Allahs Vergebung ist nur für jene, die unwissentlich Böses tun und bald darauf Reue zeigen. Solchen wendet Sich Allah erbarmend zu; und Allah ist allwissend, allweise. (Sure An-Nisá 17)

Eine Sünde zu beurteilen obliegt nur Gott. Er hat ganz klare Anweisungen gegeben dafür im Koran.Wenn du etwas begangen hast was du als Sünde ansiehst, dann versuche sie beim nächsten Mal zu vermeiden. Eine begangene Sünde ist nicht rückgängig zu machen, du kannst sie aber aus echter Reue versuchen wieder gut zu machen.Wenn du getäuscht worden bist,man dir etwas falsches diesbezüglich mitgeteilt hat,du dich ausreichend informiert hast,so ist es nicht deine Sünde, sondern die des Anderen.Nur Gott allein weiss es.

Das solltest du am besten jemanden fragen der sich damit auskennt, also in deiner Moschee. Aber eigentlich ist das auch egal, denn mit etwas gesundem Menschenverstand würdest du die Antwort selber finden:

Nehmen wir an es gäbe deinen Gott. Du bist der Ansicht er sei ultimativ gerecht? Dann wäre es doch ungerecht, wenn er dich bestrafen würde, weil dir jemand etwas falsches gesagt hat, oder? Es sei denn, du hast bewusst glauben wollen was man dir sagt und selbst aber das Gefühl gehabt etwas Falsches zu tun.

Wenn es einen Gott geben würde und er derart streng auf solche Verhaltensweisen bestehen würde, derart Angst schürt und unnatürliche Dinge verlangt, dann wäre er aus meiner Sicht nur zu verachten!

Wenn du einen Rat haben willst, der der Realität entspricht, so sei dir gesagt, dass du dir keine Sorgen machen musst. Es gibt keinen Gott! und demnach auch keine Sünden. Das Konzept der Sünde wurde erfunden um Menschen Angst zu machen und sie so besser an den Staat binden zu können, dessen Religion verspricht als einzige den Ausweg zu kennen.

Wenn man eine grosse Sünde gemacht hat, aber nicht wusste, dass es schlimm, ist es dann trotzdem schlimm?

Ich habe mich bei einem Islam-Forum angemeldet, aber weiss nicht genau, wie sie funktioniert.

...zur Frage

Wo steht im Koran, es sei Sünde, vom Islam abzufallen?

Ein Freund hat mir erzählt, dass es für Muslime laut Koran Sünde sei, vom Islam abzufallen (also den Islam als seine eigene Religion abzulehnen). Wo steht das?

...zur Frage

Ich habe eine Sünde im Islam begangen :(?

Wie man oben lesen kann habe ich ein Süde begangen :( diese habe ich schon mehrmals begangen ich fühle ,mich geradee sehr Mies und schäme mich :( Weil ich sehr sehr sehr sehr sehr sehr.... Viel Respekt vor dem Mächtigen Allah habe! Ich bin auch stolze Muslimin ich begehe sonst auch nie Sünden und ich weiß auch das er sehr Barmherzig ist ♥ Aber ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen ich will diese Sündeee auch nieeee wieder begehen... :( Kann man da nicht machen ich will etwas machen damit Allah meine Entschuldigung soo richtig schätzt weil ich bin so froh einen sooo Barmherzigen Gott zu haben deswegen schäme ich mich auch kann man nicht machen das diese sünde irgendwie verzeihen ist oder verschwindet bin erst 10 Es soll etwas besonderes sein !♥

...zur Frage

Hab ich damit auch die Unverzeiliche Sünde begangen?

Ihr kennt ja die Unverzeiliche Sünde,also die Lästerung gegen den Geist.Ich habe vorher im Gespräch gefragt ob der Teufel im Dienst Gottes arbeitet,obwohl ich weiss das es nicht so ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?