Suche steifen Judo-Wettkampfanzug ohne Rückennaht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Aussage von E1987 ist schon korrekt.  Zwar haben die von dir genannten Marken (Adidas,Danrho, Mizuno usw.) Modelle mit IJF Zertifizierung jedoch muss hier auch unterschieden werden zwischen Blue Label (alt) und Red Label (bereits gültig ab 2015 bzw. bei U18 gültig ab September. 2016) . Diese IJF Verifizierung bzw. so ein Anzug wird aber eigentlich nur bei Veranstaltungen wie z.B. European Cups, Grand Prix, Grand Slam usw. benötigt. Stell dir also die Frage wie wahrscheinlich es ist, dass du in der nächsten Zeit auf so einer Veranstaltung antrittst.

Aber wenn du unbedingt möchtest... hier ein paar Links von (Hiku, Kappa, Adidas, FightingFilms, Mizuno) alle Anzüge mit der aktuelle IJF Zertifizierung

Champion II IJF, weiß
adidas Champion 2 Slim Fit, weiß
Judogi Kappa Atlanta, weiß
Judogi Mizuno Yusho III, weiß
Judogi mittelschwer mit IJF Zulassung in weiss
IJF-Judogi Hiku Shiai 2, weiß
IJF-Judogi Hiku Shiai 2 Slim Fit, weiß

IJF Red Label - (Kampfsport, Kampf, Anzug)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
frankie82 13.01.2016, 23:31

komischer weise funktionieren die links nicht... mal schauen ob das jetzt hinhaut ... :/ hoffe es klappt jetzt


Champion II IJF, weiß http://goo.gl/TZobtE
adidas Champion 2 Slim Fit, weiß http://goo.gl/sB0UtQ
Judogi Kappa Atlanta, weiß http://goo.gl/3AfHlY
Judogi Mizuno Yusho III, weiß http://goo.gl/ulkw56
Judogi mittelschwer mit IJF Zulassung in weiss http://goo.gl/xFcJZi
IJF-Judogi Hiku Shiai 2, weiß http://goo.gl/w4QJbn
IJF-Judogi Hiku Shiai 2 Slim Fit, weiß http://goo.gl/gJ812y

aber wie du siehst bewegen sich alle anzüge zwischen 120  und ca. 200 € je nachdem welche Größe du hast. Also überleg dir wirklich ob du so einen brauchst... ansonsten gibt es auf mehreren Online Shops Ausverkäufe von den alten IJF Anzügen welche etwas schweerer und robuster sind rund 930gramm / m2 also umschauen lohnt sihc

1
Nemadies 13.01.2016, 23:34

Super Antwort ! :) Manchmal blickt man nicht ganz durch. Hatte anfangs irrtümlich die Annahme, dass nur die auf der einen rausgesuchten Seite aufgelisteten Marken IJF Anzüge herstellen, was nichtbder Fall ist. Aber die Aussage von E1987 scheint auch nicht ganz richtig: Manche IJF Anzüge haben 900g, also doch über 750g.

Wird bei einem kleineren Turnier, was z.B. in Holland stattfindet ein IJF Anzug benötigt, oder reicht da ein normaler?

0
frankie82 13.01.2016, 23:38
@Nemadies

doch die aussage von E1987 ist korrekt... die Anzüge mit über 900g haben das IJF Blue Label welches nicht mehr aktuell ist bzw. diese Anzüge sind bei aktuellen Meisterschaften wie (Grand Slam, Grand Prix usw.) nicht mehr zugelassen.

Dazu benötige ich genauere Informationen über das Turnier hast du evtl. eine Ausschreibung ?

2

Wofür benötigst du überhaupt einen ijf Anzug ? Soll jetzt nicht böse oder abwertend klingen, aber du möchtest einen aktuellen ijf Anzug, der schwerer ist, als 750gr/2 und weniger als 85€ zahlen? Das wirst du nicht schaffen!
Alle aktuellen ijf Anzüge (anzüge mit red label versehen) haben als Voraussetzung, dass diese eben max 750gr/2 wiegen dürfen. Desweiteren sagt allein die Marke nicht aus, dass es sich um einen lizensierten ijf judoanzug handel. Marken wie adidas, mizuno, danrho, kusakura usw. ja auch unterschiedliche Modelle im Sortiment unter anderem eben auch welche ohne Lizenz.

Ach und auch ist die Aussage von phutonkla nicht korrekt. Adidas macht sehr gute judoanzüge vor allem auch in zwischengrößen und slim fit Varianten. Zwar kannst du dir auch aus Japan einen importieren, (wie von phutonkla vorgeschlagen) hier kommt meistens dann eigentlich nur kusakura oder mizuno in Frage... Aber dann kann der Spaß schon mal locker zwischen 200-300€ kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nemadies 13.01.2016, 23:38

Anscheinend dürfen die Anzüge doch über 750g nach IFJ wiegen. Oder hat das was mit dem neuen Red Label zu tun?

0
frankie82 15.01.2016, 20:43
@Nemadies

Nein ! Ich glaub du verstehst das mit den 750g falsch. Wenn man aus dem Judoanzug ein Stück rausschneidet welches 1x1m groß ist darf eben dieses Stück nicht mehr als 750g/m2 wiegen. D.h. diese 750g beziehen sich nicht auf das Gesamtgewicht des Judoanzugs sondern nur auf einen Teil (750gramm auf 1meter Soff sozusagen). Aktuelle und zugelassene IJF Anzüge sind alle Anzüge, die im moment diesen roten Aufnäher haben. sprich das Red Label. 

http://goo.gl/Vy4GTP

The fabric weight (after new and unused jacket is washed and dried) must be between
650g/㎡ and 750g/㎡.

1
E1987 15.01.2016, 21:21
@Nemadies

Verstehe immernoch nicht wieso du unbedingt einen IJF Anzug brauchst ? Würdest du auf entsprechender Ebene (International) kämpfen, würdest du die Regeln kennen und hättest unter anderem auch Bekanntschaft mit einem Sokuteiki gemacht. 

Hab schon eine andere Frage von dir gelesen und glaube auch beantwortet.
Für 85€ bekommt man leider auch keinen IJF Anzug und auch nur schwer bzw. wenn überhaupt einen Anzug der über bzw. um die 900g/m2 bietet. Du solltest dir also a.) überlegen ob du wirklich einen schweren Anzug brauchst b.) ob du nicht noch evtl. etwas sparst um dir dann einen Anzug zu holen der dann um die 100€ kostet

Gruß E1987

0

ICh weiß nicht ob der Anzug erlaubt ist bei Judo ich habe welche von Legion Octagon, den find ich gut das Rever ist fest und hat für mich keine störenden Nähte. Ich bin auch ein Fan von der Marke Moskito find ich gut


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nemadies 11.01.2016, 21:04

Wenns keine ähnlich steifen für bis 85€ gibt, werde ich wohl zu einem DAX-Moskito greifen. Traurig, dass die die IJF-Zertifizierung nicht haben.

0

Ich trainierte ne Zeit lang Karate, aber kenne mich leider nicht mit Judo aus.

Auf jeden fall kann ich dir aber empfehlen dir einen teuren zu kaufen. Man trainiert ja schließlich fast jeden Tag damit. Je dicker der Stoff, desto besser (gefühl, kühler, aussehen).

Im Karate gibt es viele Arten von den Gi, für jede Statur und der Hauptaktivität (kumite, kata,..)
Ich denke das ist bei Judo nicht viel anders.

Manche karareka oder Judoka Sponsoren sogar bestimmte Anzüge, z. B wurde meiner von Hiroshi Shirai mitdesigned (der trainer von meinem trainer damals übrigens)

Ich denke du solltest keine Adidas massenware dir kaufen, sondern mal dir überlegen auch etwas aus Japan importieren zu lassen.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

PS: esse mal bitte mehr, in jedem Kampfsport ist Gewicht extrem wichtig. Bei deiner Größe test du mindestens 75kg wiegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nemadies 10.01.2016, 10:33

Tut mir leid, das hat jeder schonmal gesagt, der mich noch nicht gesehen hat. Früher waren bei mir als Kind mal ein paar Rippen leicht zu sehen, war aber nie unterernährt ;) Heute sieht man bei mir fast keine Rippen, da ich für mein Gewicht durch Judo ziemlich viele Muskeln habe. Übrigens verschafft es einem doch schon einige Vorteile, da die Kämpfe vor allem nach Gewicht aufgeteilt werden. Komme auch damit aber auch gegen viele, die 70-85kg wiegen gut an :) Und selbst wenn ich mehr essen wollte, könnte ich es nicht, weil ich mich schon so richtig verfressen fühle :D

0
Nemadies 10.01.2016, 10:35

Und natürlich sollte der Anzug etwas teurer sein, aber ich find 85€ sind schon ein Preis, zu dem man schon bessere Sachen kriegt.

0

Ich mache selber seit 10 Jahren Judo und ich finde, dass Essimos und green Hill's sehr gut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nemadies 10.01.2016, 00:45

Mache auch seit 12 Jahren Judo. Weiß aber nicht, ob die von essimo steif genug sind. Von Greenhill hab ich bisher noch keinen unter 100  € gesehen. Meine Preisgrenze liegt bei 85€. Wie alt bist du?

0
Patte25 10.01.2016, 00:51
@Nemadies

16, aber ich finde eigentlich, dass der Danrho garnicht wirklich stört. (Zumindest mich nicht) Ich habe selber als Kampfanzug einen Danrho :)

1
Nemadies 10.01.2016, 01:17
@Patte25

Der DanRho war bisher auch mein bester Kampfanzug. Vorher hatte ich als kleines Kind Kwon, dann vor einigen Jahren einen von Protouch und vielleicht noch andere. Der ProTouch hatte aber relativ schnell die Knie und den Kragen ausgefranst. Der DanRho ist noch immer nach 2 Jahren in gutem Zustand, allerdings weicher als vorher. Die Rückennaht ist mir auch nie sonderlich aufgefallen. Nur halt ein paar Mal bei ein paar Bodenübungen bzw. manche Sachen, wo ich mit dem Rücken auf dem Boden kam.

0
Patte25 10.01.2016, 01:27
@Nemadies

Kommt auch drauf an, wie man trainiert. Ich habe bei jedem Training Funktions-Unterwäsche an, damit ich nicht so viel schwitze. Daher spüre ich das auch nicht wirklich.

0
Nemadies 10.01.2016, 10:23
@Patte25

Trägst du ernsthaft ein Unterhemd drunter? Ich habe nur wie jeder bei uns ne normale Unterhose drunter bzw. manchmal auch eine Funktionsunterhose. Aber mehr braucht man doch gar nicht ;)

0

Was möchtest Du wissen?