Welche Katzenrasse ist für Allergiker geeignet?

12 Antworten

Es kommt darauf an ob deine Eltern auf Katzen allgemein allergisch sind oder nur auf Katzenhaare!

Bei ersteren helfen auch Nacktkatzen nix! Da muss der Doc mit 'ner Anti - Allergen - Therapie ran!

Bei 'ner Katzenhaarallergie sieht, dass wieder anders aus! Da geht eine Nacktkatze. Ich hab aber auch gehört, dass bei sowas eine "Langhaar - Rasse" gehen soll, weil die längeren Haare die Schleimhäute nicht so sehr reizen, wie die kurzen! Bin aber nicht ganz sicher!


Hi! also ich kann nur sagen was ich so gehört und gelesen habe...

Cornish Rex

(Pass auf das die Schnurrhaare nicht gekräuselt sind, sonst haben diese keine Funktion mehr! das gilt auch für die anderen Rex-fell-Katzen!)

Selkirk Rex

(würde ich aufpassen wegen der Atemwege/Perser ähnliche nase/)

Devon Rex (gleiche wie bei der Cornish Rex)

Sphynx (ist die berühmte/umstrittene Nacktkatze...)

American Wirehair (ist kaum bekannt und eine "Rauhaarige Katze")

und zum Schluss meine Entfehlung:

die German Rex (sieht fast aus wie eine normale Katze und soll wohl weniger allergene erzeugen/sowie auch fast alle anderen Rex)

ansonsten wären da noch welche wo es fragwürdig ist ob es tatsächlich stimmt:

Siebirische Katze (Langhaar)

Javanese             (Halb-Langhaar)

Balinese

Orientalisch kurzhaar

.....falls ich noch mehr finde schreib ich`s ;)

Nein, die gibt es nicht.

Anders, als hier zahlreich behauptet, sind auch Nacktkatzen nicht allergikergeeignet da man nicht gegen die Haare, sondern gegen Speichel- und Hautbestandteile allergisch ist.

Was möchtest Du wissen?