Suche Anschrift für Bewerbung auf Bohrinsel

3 Antworten

Wenn eine Bohrinsel z.B. BP gehört, rufst du da an und fragst, wo man sich bewerben muss, wenn man da arbeiten möchte. Bei Wikipedia ist sicher jede Bohrinsel beschrieben, inklusive Betreiber sei mal erfinderisch.

Bewerbungen sind direkt an die Bohrfirmen zu richten! Aufgrund der bestehenden Gesetzeslage dürfen keine Stellen angeboten werden, aber Adressen mit Unterlagen, die man zahlungspflichtig im Internet erwerben kann. Die Berwerbungsunterlagen kosten im Durchschnitt 35 Euro. Die Unterbringung erfolgt in komfortablen 1- und 2 Bettzimmern mit Bad,TV, Reinigungsdienst,Wäscheservice etc. ist selbstverständlich. Sämtliche Verpflegung und Logis auf der Bohrinsel ist kostenlos. Die Reisekosten werden von den Firmen bezahlt.

Du musst dich direkt bei Shell oder BP ect. bewerben. Entweder Deutschland oder auch Norwegen. Dafür musst Du sehr tief in deren Webseiten gehen. Da ist es hinterlegt. Die Bewerbung ist in der Regel in englisch zu verfassen. Du musst auch viel Geduld haben beim Warten auf eine Antwort. Es gibt nämlich bestimmte Bewerbungszeiten. kann bis 6 Monate dauern. Und Du musst gesundheitlich absolut fit sein.

Was möchtest Du wissen?