Subwoofer und Endstufe für Golf IV?

 - (Musik, Auto, HiFi)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde dir eher zu nem monoblock statt eine 2kanal raten.
Der woofer an sich ist brachial bei 50hz über die stufe getrennt wenn kein dsp vorhanden ist und das teil macht dich glücklich höher würde ich nicht trennen öfter schon den fall gehabt das die dann verdammt warm werden

Kannst du mir ein Monoblock empfehlen der gut für den Sub ist und genug Leistung + Reserven hat? Sollte allerdings nicht die 400€ übersteigen also das is eig. schon meine oberste Grenze. Das Ding is ja auch, welcher Wert stimmt? Auf Ars24 steht der Sub hat 600 RMS, auf Eton selbst steht 700 und auf anderen Seiten steht nur 450. Bei 450 könnte ich mir z.B auch einfach eine "CRUNCH GPX2200.1D", "Eton ECS 1200.1" oder eine "Crunch GTi 1500" oder sowas.

Ich hätte die Frequenzweiche von der Endstufe eig. gar nicht angerührt sondern es über das Radio gemacht, weil das schon aktive Frequenzweichen hat.

0

welche variante hast du denn? 2x2ohm oder 2×4ohm das mit dem radio ist ja schon mal wunderbar.

1

bei der 2x4 ohm variante würde ich dir guten gewissens die Hifonics BXI 3000D empfehlen können. Bei der 2x2ohm Variante wäre die Ampire MB 1000.1 ne hervorragende wahl ein endstufe die P/L halt top ist und weder mich noch die jenigen entäuscht hat die sie von mir verbaut bekommen haben. Bei der hifonics ist das ebenfalls so nur hatte ich diese erst 2mal verbauen können. :D ich gehe mal davon aus das dein subwoofer 700watt rms aushält solltest also mit 1kw ganz gut hin kommen. :)

1
@SPACEBAR

Den Sub gibts eig. nur in 2x2 Ohm, also ich hab zumindestens jetzt nichts anderes gefunden. Muss es denn wirklich ne` Monoblock sein? Also wo ich mich bisschen belesen habe sollte es für niederohmige Subs wie 2 oder 1 Ohm schon ne Monoblock sein aber 4 geht auch an 2 Kanal. Ich hab halt auch viel gelesen dass die Endstufe mindestens so viel RMS abgeben können soll wie beim Subwoofer angegeben. 

Also die HIFONICS ZXI 9002 hat mit 900 RMS noch mehr als genug Reserven z.B. und die hab ich durch ne Bewertung gefunden wo sie auch gut gelobt wurde oder hat die irgendein großen Nachteil bzw. lieg ich mit meinen Thesen auch falsch? :D

Ich will auch nicht einfach so irgendwas kaufen und nachher ärger ich mich, deshalb frag ich ja.

Bewertung: https://www.hifitest.de/test/car-hifi\_endstufe\_2-kanal/hifonics-zxi9002\_2456

0

die endstufe an sich ist geil an sich natürlich optimal wenn du an 4ohm anschließen kannst wusste ja leider die impedanz des woofers nicht den es aber tatsächlich auch mit 2x4ohm gibt. Ich sags mal so mein subwoofer ist angegeben mit 800watt rms und läuft an 1,2kw tut ihm nicht wie und die endstufe kann sich voll an ihm auspowern ohne dabei kotzen zu müssen. Monoblock macht halt in sofern sinn das er wenn du z.b. auf 1ohm anschluss gehst dir dann ne ampire mb 1000.1 dran klemmen kannst und diese gibt es zum beispiel recht günstig neu für 230 oder gebraucht ab 90 euro und viele sehen sogar noch aus wie neu. zudem hat ein monoblock den vorteil das diese oft einen subsonic filter haben um die Frequenzen ab 25hz abwärts pegelmäßig abzuschwächen und somit deinen sw entlasten der eton sollte zwar keine probleme damit haben aber verkehrt ist es sicherlich nicht. und hier aufpassen die mb 1000.1 der 1. Gen. hat einen festen subsonic die der 2. einen regelbaren. würde dir empfehlen nach einer der 2. Gen ausschau zu halten. Hat im endeffekt also auch vorteile nen Monoblock zu nehmen.

1

Im endeffekt aber eigentluch wurscht ob du die hifonics nimmst oder die ampire. schau einfach was günstiger ist bzw was dich persönlich mehr anspricht.

1
@SPACEBAR

Die Hifonics hat soweit ich das aus der Beschreibung rausgelesen habe auch nen Subsonic Filter. Also ich weiß halt nicht wie es in der Realität ist aber ich les immer so viel dass wenn die Endstufe zu wenig leistet als der Subwoofer brauch fängt der an zu clippen und das ist dann wohl nicht so gut. Aber wenn du jetzt sagst außer der Leistung gibts zwischen den beiden keinen Unterschied bzw. die Ampire ist besser und das mit den Watt Zahlen spielt nich so die große Rolle hol ich mir auch die Ampire. Abgesehen davon wie sollte ich dass dann am besten machen? Den Low-Pass Filter über Radio und den HP über die Endstufe oder beides über Endstufe?

Welcher Querschnitt wäre für die Kombi empfehlenswert? Reicht 25 mm² oder doch lieber 35 mm²?

Sollte ich mir noch nen Kondensator dazukaufen oder ist das bei dem Sub noch nicht notwendig? Hätte den dann in Sicht: https://www.ars24.com/zubehoer/kondensatoren/12006/ground-zero-gztc-1.0fx?c=1000168

0

Achso und wegen dem anschluss der chinchkabel sowohl bei nem monoblock als auch bei ner 2kanal einfach drauf achten das du die input seite erwischst ;)

1
@SPACEBAR

Ich denke mal wenn ich das so anschließe wie in der Beschreibung abgebildet, dann sollte das funktionieren. Wenn nicht merk ich das ja :D Und den Sub schließ ich dann an die jeweils äußeren Klemmen an.

Beschreibung: http://audiodesign.de/downloads/manuals/ZEUS\_Z3.pdf

Danke bis hierhin schonmal für deine Hilfe. Hat mir viel weitergeholfen :)

0
@idontknowaname2

Achso kann ich die Bass-Remote Fernbedienung benutzen oder ist die eher nicht so empfehlenswert?

0

Würde statt dem Kondensator vllt. zu ein kleinen Zusatzbatterie ala Hollywood hc20 greifen. vom motorraum aus bis zu batterie dann 35mm2 und dann kannste mit 25mm2 an die endstufe gehen danke daran die Kabel abzusichern und OFC kabel zu verwenden. Massepunkt im Kofferraum metallisch Blank schleifen und die masse im motorraum verstärken dann sollte die strom versorgung soweit passe. Wegen dem anderen Thema... subwoofer gehen nicht davon kaputt weiö sie zu wenig leistung vom Verstärker bekommen sonst würden sie ja auch abrauchen wenn du leise musik hörst. meistens liegt es daran das die endstufe dann falsch eingestellt wird weil dem benutzer der subwoofer zu leise ist. der gain bzw lvl regler einer endstufe ist kein lautstärke Regler sondern dient lediglich dazu die endstufe an die ausgangsspannung des radios anzupassen wenn man soweit alles richtig macht kommt man auch nicht ins clipping. wichtig ist auch das die angabe vom woofer nur sagt wie viel leistung dieser verträgt ein lautsprecher hat ja keine Leistung sonst köbntest du dir ja die endstufe sparen. ;) ich sage nicht das die ampire besser ist aber für deinen zweck wahrscheinlich besser geeignet. ;-)

1

Die filter stellst du soweit woe mögluch am radio ein den filter an der endstufe ganz hoch drehen wenn diese keinen schalter für hpf, lpf oder flat hat wenn doch dann diesen schalter auf Flat. Subsonic wirst du wahrscheinlich über die endstufe regeln müssen

1

die fernbedinung kannste benutzen ich persönlich mach es nicht weil ich alles von radio aus steuern kann also wozu nochmal ein kabel durch das auto ziehen :)

1
@SPACEBAR

Kann ich es auch theoretisch erstmal ohne versuchen? Ich muss mir eh ne neue Batterie holen weil die 7 Jahre alt ist und nicht mehr wirklich gut läuft und auch wegen dem Subwoofer jetzt :D Also wenn ich mir eine hole mit z.B. 64 Amperestunden und 640A Kälteprüfstrom, könnte das dann auch gut funktionieren? Also die hier zum Bleistift: https://www.autobatterienbilliger.de/Exide-Premium-Carbon-Boost-EA640-64Ah-Autobatterie oder gibts da noch was spezielleres für den Einsatzzweck. Zur Not muss ich mir dann halt noch ne Batterie zwischenhauen.

Alles klar dann also 35mm² und vorne an der Batterie die Masse auch mit 35mm² ersetzen. Mit was soll ich das 35mm² absichern... 150A?

Ja das mit dem Level Regler hab ich auch oft gelesen dass das kein Lautstärkeregler ist :D Da muss ich ja denn das Radio auf 80-90% hauen und dann den Regler solange hochdrehen bis der Subwoofer anfängt zu verzerren und dann wieder nen Stück zurück.

Das mit den Filtern, ich denke ich werd am Radio den LPF auf 100 und die normalen Boxen dann nen HPF auch 100 oder vlt. auch beides auf 90 muss ich mir dann wahrscheinlich anhören. Was noch mega gut wäre wenn ich auch noch gleichzeitig nen HPF für den Sub am Radio einstellen könnte weil an der Endstufe kriegt man ja gar nicht so genau 20 Hz eingestellt.

Und was meinst du mit die Ampire ist besser für meinen Zweck geeignet :)

0

ja 150a sollten passen schau mal sas du dir ne agm batterie holst.. und die endstufe lieber pi mal Daumen auf die ausgangsspannung anpassen und die restliche lautstärke auch wieder über sub lvl am radio regeln. wenn du aufdrehst bis er verzerrt und dann wieder zurückdrehst biste oft noch im clippingbereich. was ich wegen der endstufe meine ist du nutzt ihr volles potenzial aus. und kannst zur not auch andere woofer dranhängen mit anderen anschlussvarianten. für den fall fas dir der force hops geht.

1
@SPACEBAR

Alles klar danke :)

Kann ich dann bedenkenlos aufs Gurtschloss von der Rückbank mit rauf? Dann muss ich nichts blankschleifen und wieder lackieren etc. :D

0

klar ist kein thema hab ich auch so

0
@SPACEBAR

Moin Spacebar,

ich hatte mir die ZXi für 297€ gekauft, da diese aber auf der Seite ausverkauft war, haben sie mir die ZRX 9002 zum selben Preis angeboten. Ist die besser oder schlechter als die ZXI? Außer dass die ZRX mehr Leistung und 1, 2 mehr Einstellungsmöglichkeiten hat, habe ich nichts rausgefunden. Ich finde auch generell nicht so wirklich viel über die Endstufen, aber so unbekannt ist doch Hifonics nicht oda :D Ist die Reihe ZRX oder ZXI neuer oder was hat es mit der Bezeichnung auf sich? Kannst du mir da vlt. kurz nen Rat geben :)

0

Beides 2 kanal Endstufen nur die zxi ist schwächer auf der brust und hat ne bandpass Funktion bedeutet einen einstellbaren subsonic. Willst du jetzt doch mit einer 2kanal arbeiten? :D

0

die zrx wäre sogar die bessere wahl meiner meinung nach. :)

0
@SPACEBAR

Ja super dann nehm ich die :D Ist für 297€ statt 369€ auch nen echtes Schnäppchen :)

0

wollt schon sagen für den preis frag nicht mach xD

1

würde dir ja für weitere fragen meine handynummer da lassen nur ist mir das dann doch zu öffentlich hier xD

0
@SPACEBAR

Hatte auch schon überlegt dich nach irgendeiner anderen Möglichkeit zu fragen falls ich noch andere Fragen habe und das hier nicht vollzuspamen, aber ich will dich ja auch nicht damit nerven :D

Kann man hier nich sonst auch privat schreiben? ^^

0

keine ahnung nie getan und du wprdest wohl zwichen den anderen auch nicht mehr auffallen. xD Bin momentan eh mit jemandem an nem spl Projekt dranne da fliegen die nachrichten auch nur so durch die gegend. das mit den privatnachrichten hab ich bisher nie gestestet

0

bist du auf Facebook in einer PC gruppe Beispielsweiße Amd liebhaber oder so?

0
@SPACEBAR

ne xD wie kommst du jetzt auf AMD liebhaber? zockst du zufällig auf pc und hast steam oder hast du threema oder irgendwas? ^^

0

ja schau grad auf meine oc daten und denk mir so vllt. magst du auch amd und bist ebenfalls in der gruppe xD joa steam Facebook origin uplay galaxy pf games alles da xD

0

wenn ich das richtig sehe, belegt der Subwoofer 2 x 2 Ohm. Du hast er beim Amp eineFrequenzweiche, die man einstellen kann. Evtl. bei 100 Hertz trennen zu den Topteilen

Vom Topamp out zum Input in die Baßendstufe

Ich meine vom Radio. Ich komm ja vom Radio mit dem linken und rechten Kanal aber wie genau funktioniert das bei der Endstufe? Versteh das gerade nich oder ich steh nur aufm Schlauch, keine Ahnung

0

Was möchtest Du wissen?