Studieren in Split?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie im Internet nachzulesen ist, musst du ein Aufnahmeverfahren bestehen. Es gibt keinen offiziellen NC. Allerdings ist auch das hier zu lesen:

"Da das Studium in Split sehr beliebt ist, sollte man sich nur dann
ernsthaft bewerben, wenn man ein Abitur von 1,9 und besser sowie gute
Noten in den Naturwissenschaften Biologie und Chemie vorweisen kann.
Auch ein im Vorfeld absolviertes naturwissenschaftliches Studium erhöht
die Annahmechancen. Ein international anerkannter Englischtest (IELTS,
TOEFL) muss im Vorfeld absolviert worden sein, es sei denn, man hat
einen IB oder EB-Abschluss."

Was ich dir dringend raten würde, wenn du kroatisch kannst, dich einfach mit der dortigen Studienberatung dieser Universität in Kontakt zu setzen. Dürfte ja nicht so schwer sein. Dann kannst du alle deine Fragen stellen und erhältst auch 100% gesicherte Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moccalover
20.11.2016, 01:26

Genau!! Das steht auf der 'My Istok' Webseite, darauf bin ich gestoßen und habe deshalb meinen ganzen Plan auf den Kopf gestellt, weil es plötzlich 1,9 NC statt 'NC Frei' hieß.. Ich rufe am Besten echt mal an , danke

0

Split ist ja nicht gerade ein Zentrzum von irgendwas. Bist du sicher dass die Schule echt und seriös ist?

Ich würde mich sehr gut erkundigen, heisst website, anrufen, anschauen gehen, mit Schülern reden und Erfahrungsberichte sowie Alternativen anschauen. Dort erfährst du auch ob sie dich ohne Bio chemie nehmen. 

Grundsätzlich wiederholt sich oft alles nochmals, es sollte also gehen. 

Ich frage mich einfach ob das etwas für dich ist, den Bio und Chemie sind zentrale Fächer und Basis in der Medizin.Anscheinend hattest du bisher ja eher andere Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moccalover
20.11.2016, 01:22

Ja genau , deshalb der 2,8 Schnitt weil die Wirtschaft mein Interessenfeld abdeckt 😃 

Danke auf jeden Fall für deine Antwort 

0

Kurze Frage, das Wirtschaftsabitur ist keine richtige Hochschulreife, sondern lediglich die fachgebundene Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife, richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moccalover
20.11.2016, 01:13

Nein, eine normale Hochschulreife. (13 Jahre) Jedoch mit Schwerpunkt auf die Wirtschaft 

0

Natürlich kannst du dort studieren, deine Eltern bezahlen ja! Du kannst dann anschließend auch dort arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moccalover
20.11.2016, 01:14

...Was mich beschäftigt ist die Frage wie man da rein kommt, da lediglich 60 Plätze vorhanden sind. Die Nachfrage um das vielfache höher. Wegen meinen 2,8 NC... hehe

0

Was möchtest Du wissen?