Stromstecker bei Einbaukühlschrank abmontieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

den Einbauschrank solltest du an den verbindungsschrauben (nachbarschrank) lösen können, dann kannst du ihn etwas rausziehen und hast dann platz

Zum damaligen Einbau hat der Monteur die Bodenplatte angehoben, um Kabel mit Stecker durchziehen zu können. Wenn Du das jetzt nicht hinkriegen solltest, kannst Du entweder den Kühlschrank an der Rückseite öffnen und dort die Litzen abklemmen, sodaß Du die Strippe wegziehen kannst. Oder Du kneifst den Stecker ab und montierst später entweder einen neuen oder -besser- ein neues Anschlußbal mit vergossenem Stecker.

Was ich mich dabei halt frage ist: Die Arbeitsplatte oben ist silikoniert, und das würde sich doch lösen wenn man da was verschiebt oder anhebt oder?

0

Wenn du weißt wie man einen Stecker anschließt, kannst du den einfach abknipsen. wenn du das nicht weißt, solltest du da tunlichst lassen. Den Kühlschrank kann man so weit rausziehen, dass man die Platte selbst abbauen kann.

Sonst wäre er ja nicht da rein gekommen.

Abschneiden, beim Einbau einfach einen neuen Stecker anschrauben.

Ist es echt weder wert, da groß zu grübeln, noch in dem Dreck und der Enge stundenlang Stecker-Tetris zu spielen.

Die Küche kann man sicher abrücken oder die Schrauben lösen. Den Kühlschrank auseinanderzubauen würde ich nicht empfehlen. Sonst Brennt nachher die Ganze Bude ab und du bist es Schuld 

Was möchtest Du wissen?