Stromschlag oder Einbildung?

6 Antworten

Du stehst noch und kannst diese Frage schreiben. Du musst dir also keine sorgen machen. Wenn allerdings die 230V die durch das Kabel gehen durch deinen Körper fließen sieht das ganze etwas schlechter für dich aus. Zur eigenen Sicherheit am besten sofort das Kabel gegen ein neues tauschen.

Ich habe die allergrößten Bedenken! Deine Schreibweise lässt darauf schließen, daß du wirklich einen Stromschlag erhalten hast, der einen bestimmten Bereich in deinem Gehirn gelähmt hat.

verhädat = verheddert

gekwiescht = gequietscht

Der kabel = Das Kabel

ein weing = ein wenig

wurde eine wenig rot = wurde ein wenig rot

Schlürwunde = Schürfwunde

Verletzungen durch elektrischen Strom können auch später noch mit Herzrhythmusstörungen auftreten. Bitte geh zum Arzt! Das ist kein Witz.

Weil so eine Schreibweise kann nicht mit Absicht passieren und wenn die Isolierung beschädigt ist, hast du was abgekriegt

Alles gut bei selbst bei einem Stromschlag wehre es einfach zu gering um gesundheitliche schäden hervorzurufen. Ich denke nicht das du einen bekommen hast.

Wenn du einen Schlag bekommen hättest, hättest du es gemerkt. Eine Schürfwunde bekommt man Stromschlägen nicht. Aber das Kabel solltet ihr am besten sofort entsorgen.

Muß nicht,wenn es noch funktioniert,reicht Isolierband oder ein Pflaster.Aber die Kabel sollten sauber verlegt werden,damit man nicht wieder stolpert und sich evtl.nochmal eine "Schlürwunde" zufügt.

0

Schlürwunde? Ein starker Stromschlag hinterlässt eine Brandverletzung. Tipp: Wenn Du einen starken Stromschlag bekommen hättest, hättest Du das schon gemerkt. Hast Dich wahrscheinlich gestoßen oder so --> Einbildung

Was möchtest Du wissen?