Stoffmengenverhältnis Schwefelsäure/ Natronlauge 2/1 oder 1/2?!

1 Antwort

Es stimmt schon so, wie es da steht.

Schwefelsäure ist zweiwertig, Natronlauge einwertig.

Jedes Mol Schwefelsäure stellt also 2 Mol Protonen zur Verfügung, jedes Mol Natronlauge absorbiert 1 Mol Protonen.

Je Mol Schwefelsäure brauchen wir also 2 Mol Natronlauge zur Neutralisation.

D. h. bei erfolgter Neutralisation ist die Stoffmenge von Natronlauge doppelt so hoch wie die von Schwefelsäure.

Die benötigte Stoffmenge ist umgekehrt proportional zur Wertigkeit.

Wenn wir 12 Kinder auf einem Kindergeburtstag haben und jedem einen Fruchtjoghurt geben wollen, brauchen wir, wenn wir die Joghurte einzeln kaufen, 12 Stück, aber wenn wir Doppelpacks kaufen, 6 Stück (Doppelpacks).

Tut mir leid, wenn ich fünfmal so viel geschrieben habe wie nötig. Ich wollte alle Unklarheiten, die mir einfielen, behandeln.

Woher ich das weiß:Hobby – seit meiner Schulzeit; leider haupts. theoretisch

Danke fur die Antwort :)

Ich habe aber trotzdem noch 2 Fragen :D was heisst ein bzw zweiwertig und woran erkennt man das ? Und du hast geschrieben, das je mol Schwefelsäure 2 mol Natronlauge zur Neutralisation benötigt, dann wäre das was in meinem Heft steht falsch oder?

0
@itsmeee97

Was in deinem Heft steht ist richtig.

Die Formel von Schwefelsäure lautet H2SO4, das Sulfation hat die Formel SO4-- (oder SO4^2-). D. h. die Schwefelsäure kann 2 Protonen (H+) abgeben, ist also eine zweiwertige Säure.

Natronlauge hat die Formel NaOH und zerfällt in Wasser in Na+ und OH-. NaOH erzeugt also im Wasser ein einzelnes (OH-)-Ion, ist also eine einwertige Lauge.

Jedes H+ einer Säure neutralisiert ein OH- einer Lauge zu Wasser, H2O.

Die Schwefelsäure steuert je Molekül 2 H+ bei, die Natronlauge je Molekül 1 OH-.

D. h. wenn wir z. B. 5 H2SO4 haben, bekommen wir 10 H+, die wir mit 10 OH- neutralisieren  müssen, und um 10 OH- zu bekommen, brauchen wir 10 NaOH.

Kürzer: wenn n(H2SO4) = 5 ist, muss n(NaOH) = 10 sein.

Also ist n(NaOH) = 2 * n(H2SO4).

Oder n(H2SO4) : n(NaOH) = 5 : 10 = 1 : 2.

0
@PWolff

DANKE jetzt hab ich's verstanden :D :))

0

Was möchtest Du wissen?