Störung der Privatsphäre

7 Antworten

Außer einem Sichtschutz fällt mir nicht viel ein. Habt ihr euch schon intensiv umgeschaut, welche Möglichkeiten es dafür gibt? Nicht nur im Baumarkt, sondern auch auf breiterer Ebene bei den Herstellern selbst? Ich wüsste nicht, was ihr sonst tun könntet. Optimal wäre es, das Verhältnis zu dem Nachbarn zu bereinigen. Irgendetwas war ja der Auslöser für den Umschwung, vielleicht handelt es sich nur um ein MIssverständnis?

vielleicht weiß ja jemand ob es rechtlich eine Möglichkeit dafür gäbe? Man fühlt sich in seinem eigenen Garten nicht wohl.

0

Ist jetzt vielleicht albern, weil ihr ja Streit habt, aber wäre es eventuell möglich den Nachbarn zu bitten, einen Sichtschutz oben an seine Gremze zu eurem Garten zu bauen? Vielleicht ist er ja so nett..

kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Das sind solche Menschen die meinen sie haben alle Rechte und alle anderen haben keine!

0

Oh man.. tut mir Leid.. dann weiß ich leider auch nichts.. viel Glück noch!

0

Hi, ich würde für den eigenen Terrassen-/Hofbereich einen Sichtschutz aufstellen (Pavillon, große Sonnensegel o.ä.) und mir dazu sagen, daß euer Nachbar ja auch nicht den ganzen Tag Zeit haben wird, euer Grundstück zu beobachten.

leider Gottes nutzt der Nachbar die Terasse täglich bis spät in den Abend. Er sitzt immer mit Blickrichtung zu unserem Garten

0

Was möchtest Du wissen?