Stimmt es, dass man Orangen und Äpfel nicht zusammen in einen Obstkorb legen sollte?

4 Antworten

Jedes Obst, das mit Äpfeln zusammen gelagert wird, altert schneller. Das liegt an einem Gas, dass die reifen Äpfel abgeben. Man kann sich diesen Effekt aber auch zu nutze machen und z.B. noch etwas feste Tomaten neben einen Apfel legen. Sie werden dann noch richtig reif.

Eigentlich soll man neben Tomaten gar kein Obst legen, weil Tomaten als Nachtschattengewächs selbst wieder ein für Obst schädliches Gas aussenden.

0
@critter

Oh, das ist interessant. Habe ich auch noch nicht gewusst. Danke

0

Zu dem geschriebenem kommt noch, das Orangen, Bananen etc. oft gespritzt sind. Diese Pestizide lagern hauptsächlich an der Oberfläche der Schale, die meist abgeschält wird, gehen aber auf Äpfel über, die nicht geschält werden.

Ja, das stimmt. Äpfel sondern ein Gas ab, das die Reifung von Zitrusfrüchten beschleunigt und daher reifen diese schneller und vergammeln daher schneller.

Das gleiche gilt auch für Äpfel u.Bananen.

0

Äpfel senden ein Gas aus, was den Reifungsprozess von anderem Obst beschleunigt.

Was möchtest Du wissen?