Stimmt es, dass man Hobbylos ist; wenn man über 2.500 Fragen auf gutefrage hat?

12 Antworten

Du kannst das ja auch als Hobby ansehen, das du gerne verschiedene Fragen stellst und dich informierst zum Beispiel. Ich denke es ist wichtig wie du es selbst siehst und vor allem in welchem Zeitraum sie entstanden sind. Wenn du zum Beispiel täglich mehrere Stunden hier bist oder ob das in einem Zeitraum von mehreren Jahren zustande kam.

Wenn du gerne Zeit hier verbringst, ist es nicht schlimm. Ich sah schon andere die stundenlang in einem Forum unterwegs waren. Ob das hier für dich als deine Freizeit betrachtet werden kann, musst du am Ende selbst entscheiden.

Gibt es denn noch andere Dinge die du gerne machst oder bist du wirklich am liebsten hier?

Wer sagt sowas ? Und warum lässt du dich beeinflussen ? Ist doch egal , solange es dir spass macht und du keine "internetsucht" hast

Nein nicht wirklich, spiele auch viel XBOX und vögel sehr viel Frauen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?