Stimmt es, dass es bei der Liebe auf die inneren Werte und nicht aufs Aussehen ankommt?

24 Antworten

Hallo Arsu 10t :)

ich hab mal den Spruch gelesen: Das Äußere entscheidet wen wir mögen. Die inneren Werte entscheiden wen wir lieben.

Es ist nunmal hart, aber Realität: wenn du heutzutage kein ordentliches Aussehen hast, wirst du kaum von einem der "Hübschlinge" bemerkt. Aber ehrlich: du solltest dir einen Dreck auf die Meinung anderer geben, und dich selber so akzeptieren wie du bist. Denn wenn du selbstbewusst einem Jungen gegenüber trittst, desto eher wird er dich bemerken. :)

LG :)

Naja.. alle die sagen das, dass Aussehen nicht wichtig ist legen falsch! Man wird immer von einer bestimmsten Art Typ angezogen und wenn der Charakter stimmt ist es perfekt :-) Aber wenn du jemanden richtig toll findest dann findest du ihn auch schön, ich weiß nicht warum das so ist aber desto mehr man jemanden mag desto besser sieht er aus :-)

Das stimmt so pauschal ausgedrückt ganz sicher nicht. Wenn Du einen Jungen kennen lernst, dann wirst Du ganz zwangsläufig im ersten Moment nach den äußeren Attributen gehen, denn letztendlich hast Du doch auch eigene Vorstellungen wie der Junge ausehen sollte den Du Dir wünscht und da kommt ganz sicher nicht jeder beliebige in Frage. Umgekehrt ist es natürlich genauso bei einem Jungen der Dich erblickt, Du gefällst ihm oder eben nicht. Alles andere wie die so genannten Inneren Werte die kommen erst danach zum tragen und machen dann mit den Aüßerlichkeiten das Bild perfekt, was aber nicht bedeuten muss das es auch wirklich perfekt ist.

Wie lange soll die Liebe denn im optimalen Fall gehen? Was glaubst du was ein Mensch zu deinem Körper in 40 Jahren sagt wenn du ihm heute mit deinen süßen 17 Jahren schon ''nicht schön genug'' bist? Einen Haken hat die Sache aber leider dann doch noch: Zu den ''inneren Werten'' gehört auch, dass du selbst dich akzeptierst und das beste aus dir machst. Schönheit kommt auch zu einem nicht unwesentlichen Teil von innen, aus der Art und Weise wie Du mit dir und deinem Körper umgehst und dieser Teil gehört eben auch wieder zu den inneren Werten. ;-)

Naja, die inneren Werte sieht man direkt beim Kennen lernen nicht. Da kommt es schon in erster Linie auf den äußeren ersten Eindruck an. Erst mit der Zeit stellt sich heraus, ob man auch charakterlich wirklich zusammen passt.

Was möchtest Du wissen?