Würden Eltern grundsätzlich nur Babysitterdienste von erfahrenen Babysittern in Anspruch nehmen, gäbe es keine Babysitter. Jeder Babysitter fängt zu Beginn nämlich erstmal ohne Erfahrung an.

Natürlich kannst du also einen Zettel aufhängen. Was nutzt im Übrigen eine ziemlich unsympathische Person, die unheimlich viel Erfahrung hat? Es ist alles eine Frage der Persönlichkeit und es kommt auf die Chemie an, nicht auf die Anzahl der Kinder, die man vielleicht schon mal betreut hat.

Du solltest schon unbefangen mit Kindern umgehen können, auch wenn da im Hintergrund vielleicht noch jemand da ist. Manche nutzen ja auch den Babysitterdienst, um mal in Ruhe putzen zu können. Oder sie wollen erstmal beobachten, wie du mit ihrem Schützling umgehst, und wie er auf dich reagiert. Findest du das nicht normal?

Sei selbstbewusst und dann klappt das auch, selbst, wenn du erstmal richtig unter die Lupe genommen wirst. Und mach dir nicht so viele Gedanken um ungelegte Eier, sei froh, wenn sich überhaupt jemand meldet, gell?!

...zur Antwort

Ist die Deko an den Fenstern von den Kindern gebastelt/ gemalt oder ist es so akkurat, dass es nur von einer Erzieherin stammen kann? Welche Regeln gibt es beim gemeinsamen Mittagessen? Inwieweit dürfen Kinder ihren Alltag mitbestimmen, müssen sie zwangsweise einen Mittagsschlaf halten? Müssen die Kinder trocken sein, bis sie in den KiGa kommen? Welche straffen Abläufe gibt es? Wie groß ist die Gruppe? Wie wird die Eingewöhnungszeit gestaltet, dürfen Eltern erstmal mit dem Kind dableiben? Gibt es regelmäßige Elterngespräche oder nur, wenn es "Probleme" gibt?

Das wären Fragen, die es meinerseits zu klären gäbe, aber vermutlich käme da noch mehr, würde ich weiter darüber nachdenken...

...zur Antwort

Es kommt ganz auf den Arbeitgeber an. Es kommt vor, dass ein Erzieher irgendwo mehr verdient, als ein HEP oder umgekehrt. Oft verdienen sie aber ähnlich, vor allem im gleichen Betrieb.

Entscheide, was für dich wichtiger ist. Die Arbeitsfelder und Qualifikationen eines Erziehers, oder die eines Heilerziehungspflegers?!

Ich bin HEP und habe mich nicht des Lohns wegen dafür entschieden...

...zur Antwort

Erst am Montag steht wieder jemand an dem Kasten, um die Überweisungsscheine rauszufischen und zu bearbeiten. Wenn du ihn heute einwirfst, ist es erledigt, aber vor Morgen wird es keiner bearbeiten. Prinzipiell reicht also auch morgen Früh.

...zur Antwort

Es ist möglich, dass du an einen FA gerätst, der der die Pille nicht verschreibt, ohne dich untersucht zu haben. Wiederum kannst du auch "Glück" haben. Wenn dir die Pille ohne U. verschrieben wurde, dann bist du aber spätestens für das nächste Rezept "dran". Die Untersuchung ist wohl unangenehm, aus Schamgefühlen. Weh tut sie nicht.

...zur Antwort

Schau mal in einem DM in deiner Nähe vorbei, da bezahlt man pro Bild einen gewissen Centbetrag, das ist aber sehr günstig. Bring Zeit mit, 100 Fotos dauern... ;)

...zur Antwort

Schau dir mal diese Seite genau an. Hier werden s#mtliche Erziehungsstile einleuchtend erklärt.

http://www.kindererziehung.com/Paedagogik/Erziehungsstile/Antiautoritaerer-Erziehungsstil.php

...zur Antwort