Sterilisation durch Abkochen..?

7 Antworten

bei uns im krankenhaus sind die metallgegenstände durch abkochen mit alkohol steril gemacht und das ist 99.9% sicher...

Du musst die Gegenstände schon länger (glaube 20-30 Minuten) bei 100 ° kochen. Dann wären die Gegenstände steril. Wenn du sie aber mit deinen Fingern angreifst sind gleich nicht mehr steril, denn auf deinen Fingern befinden sich viele Keime

Wenn du diese Gegenstände im Dampfkochtopf bei Druckstufe 2 mind. 30 Minuten abkochst, dann sind die steril. Kochst du sie nur in einem normalen Topf ab, dann sind sie nicht steril.

nein durch das abkochen werden längst nicht alle bakterien getötet. dafür sind die temperaturen von max. 100°C zu gering.

richtig steril bekommst du gegenstände nur mit reinem alkohol.

aber auch flüssiger stickstoff tötet sehr gut bakterien ab. an metallgegenständen íst die arbeit mit flüssigen stickstoff aber nicht zu empfehlen :D

durch hitze ist das schwer. da erfordert es weit mehr als schlappe 100°C

mit alkohol sterilisieren ist schwierig, und mit reinem Alkohol macht man es sowieso nicht!

0

Was möchtest Du wissen?