Stephen King Referat

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, ich denke, Du solltest den Castle-Rock-Zyklus auf jeden Fall drin lassen und wie hier schon erwähnt, auf jeden Fall noch den Turm-Zyklus einbauen, daran hat King schliesslich 35 Jahre gebastelt (im März 2011 wurde bekannt, das ein 8. Turm-Band fertig geschrieben ist und zwischen Teil 4 und 5 angesiedelt ist) und es ist ein phenomenales Werk mit vielen Verknüpfungen zu seinen anderen Werken entstanden - auch im Zusammenhang mit der Castle-Rock-Reihe.

Und CARRIE sollte eine grössere Bedeutung zukommen und dieser Roman auf jeden Fall früher erwähnt werden, da er in der Zeitleiste 25 Jahre zwischen der Veröffentlichung von CARRIE (1973/74) und seinem Unfall (1999) liegt.

LG

Danke fürs Sternchen! Viel Glück und Erfolg mit dem Referat! LG

0

Wenn du den Dunklen Turm Zyklus nicht erwähnst, läßt du den größten Teil seines Lebenswerk weg. Das wird der Leher sehr schnell merken (wiki).

Ich würde den Castle Rock Zyklus drinne lassen. vergiss nicht den Turm!!!

Ich habe noch eine Stelle aus ES vorgelesen. Damit hatte ich dann auch die Aufmerksamkeit ;-)

Falls du Infos über Castle Rock usw. benötigst gucke in der KingWiki nach.

Ich persönlich würde sehr wahrscheinlich noch eigene Erfahrungen reinnehmen. Wie man dazu gekommen ist oder welches Buch einen am meisten inspiriert hat.

Du machst das schon!!!

Ja, vergiss den "Turm" nicht. Und darauf achten, dass mit "Carrie" seine einzigartige Karriere begann.

Vielleicht noch sein Einfluss auf das Genre.

Nööö, ist ok so! viel Spaß beim Schreiben!

Was möchtest Du wissen?