Steigerung des Wortes

4 Antworten

Nein, das klingt völlig falsch. Ich würde zur Steigerung ein mehr davorsetzen, wie zum Bsp. "Das bringt mich noch mehr durcheinander."

Wenn etwas durcheinander ist, dann ist es durcheinander. Das kann man nicht steigern. Man kann auch tot nicht steigern. tot toter am totesten?

18

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

0
9

Wie lautet dann die Steigerung von durcheinander? mehr durcheinander? verwirrter? wie kann man das sagen?

0
28
@conny1976

Versteh es bitte, es gibt keine Steigerung von "durcheinander". "Durcheinander" ist ein finaler Zustand, den man nicht weiter steigern kann. Wenn etwas stirbt, ist es tot, es kann aber nicht nochmal sterben und dadurch "töter" sein. Da es diesen Zustand nicht gibt, gibt es auch keinen adäquaten deutschen Begriff. "Töter" ist auch nur ein Fantasiewort, das du in keinem Duden finden wirst. So gibt es auch keinen Begriff für die Steigerung von "durcheinander", außer du erfindest eine. In dem Falle kannst du "durcheinanderer" sagen, wenn es dir Spaß macht. ~.~

0

nein...durcheinander ist nicht steuerbar...verwirrt schon

9

Wie ist denn die Steigerung von durcheinander? Mehr durcheinander?

0
24
@conny1976

Durcheinander bezeichnet den zustand "nicht geordnet...und das ist einfach ein zustand der besteht sobald keine ordnung da ist...also zb sind die zahlen 123456 in ordnung und 132456 651324 sind beide durcheinander weil sie nicht in ordnung sind...du könntest sagen entropisch...

0

Was bewirkt eine Steigerung des Wortes "glatt" (glatter - am glattesten)?

Wie kann man die Glattheit denn vergleichen? Wenn etwas glatt ist, ist es ja frei von Rauigkeiten. Aber wie kann Gegenstand X glatter sein, als Gegenstand Y? Ich bin der Meinung, dass etwas entweder glatt ist oder nicht, bzw. dass "glatt" ein absolutes Adjektiv ist. Ist "glatt" ein absolutes Adjektiv? Ist die Steigerung des Wortes umgangssprachlich? Oder hat "glatt" noch eine andere Bedeutung, in der es verglichen werden kann?

...zur Frage

Was ist die Steigerung zu "Richtig"?

Kann man zum "Richtig" als Steigerung das Wort "Richtiger" sagen? Z.B. wenn die zweite Meinung von jemandem zwar nicht perfekt aber besser ist?

...zur Frage

Oft gesagtes Wort wird "komisch"

Woran liegt das eigentlich, wenn man ein Wort öfter sagt, oder länger darüber nachdenkt, dass es ganz merkwürdig klingt, als ob es falsch wäre? Gutes Beispiel, meiner Meinung nach, ist "Löffel".

...zur Frage

Buchstaben eingeben und dann ein Wort rausbekekommen?

Hallo, Ich habe 24 Buchstaben, die durcheinander sind und ich will daraus ein Wort bekommen. Gibt es dafür eine App oder sowas wo man die Buchstaben durcheinander eingibt, sagt wie lange das Wort sein soll und dann die Vorschläge für das Wort angezeigt werden? Danke im voraus 😜

...zur Frage

Was ist hier richtig, "wie" oder "als"?

Im Alltag hört man immer und wieder die Verwendung des Fragworts "wie"anstatt von "als". In dem man Fall hört sich die Verwendung des Wortes "wie" in manchen Sätzen falsch an. Z.B: Er ist genauso alt wie ich - so ist es korrekt. Hier ist es ein Vergleich. Abier hier sollte man eigentlich sschreiben: Sie können das besser "als" ich. Anstatt verwenden die meisten "wie" und der Satz sieht dann so aus: Sie können das besser wie ich. Das ist dann kein Vergleich, sondern eher die Steigerung der Eigenschaft. Anders wäre das passend, wenn da so stünde: Sie können das gut wie ich, das ist wiederum ein Vergleich. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

ist "recht hübsch" eine Steigerung zu hübsch?

wenn ein mann sagt " die frau finde ich recht hübsch !" meint er dann damit das sie sehr hübsch ist, also ist es eine Steigerung zu hübsch oder eher "weniger" ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?