Steht ihr im Bus für ältere Menschen auf?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Na klar 64%
sonstiges 17%
Immer 11%
Wenn kein anderer aufsteht 2%
Nein 2%
Andere können doch auch aufstehen 0%
Wieso sollte ich? 0%

10 Antworten

Immer

Natürlich.

Es ist deutet von Respekt. Die meisten "alten" haben Ihr Leben lang gearbeitet und müssen dann im Bus stehen? Es ist schon eine Schande, dass Sie überhaupt auf den ÖPNV angewiesen sind. Bei dem was viele geleistet haben sollte ein Auto ein Grundrecht sein.

Dann wäre zwar ne Menge Trouble auf den Straßen, aber die Versicherungen freuen sich. Also hat jeder was davon. Und wenn Sie nicht gestorben sind, tuckern Sie noch heute mit 70 auf der linken Spur über die Autobahn^^

sonstiges

Wenn die Person - unabhängig vom Alter - erkennbar Probleme hat oder haben wird, sich in dem wackeligen Bus während der Fahrt auf den Beinen zu halten, dann werde ich meinen Platz anbieten.

Na klar

ja, ich stehe immer auf, nicht nur für ältere, sondern auch für menschen die es nötig haben, zb auf krücken gehen oder so. nur einmal habe ich das nicht gemacht. da kam ein älterer mann und ich saß auf einem behindertenplatz. er wollte ihn (normalerweise zu recht) einfordern, obwohl ich bei ihm keine behinderung auf den ersten blick sehen konnte. allerdings war ich zu diesem zeitpunkt im neunten monat schwanger und konnte nicht mehr stehen. es war tatsächlich der letzte platz im bus.der mann war wütend.

sitzplatz hergeben an wen?

wenn ihr in der Srraßenbahn/ Bus etc wärt und keine sitzplätze mehr frei wären und aufeinmal gleichzeitig eine alte oma und eine hochschwangere frau kommen würden wem würdet ihr den platz eher überlassen? und bitte keine antworten wie ich würde es ihnen überlassen oder ich würde meinen sitznachbar fragen ob er auch aufsteht

...zur Frage

Sollte man in Bussen übergewichtigen Menschen seinen Platz anbieten?

Guten Abend GF-Community,

Ich fahre täglich mit dem Bus. Sobald ich sehe, dass der Bus voll ist und eine ältere Person kein Sitzplatz hat, biete ich ihm freundlich meinen Platz. Das Selbe gilt für schwangere Frauen. Das ist für mich Selbstverständlich.

Doch wie sieht es aus mit übergewichtigen Menschen aus? Diese sind ja selbstverantwortlich für ihre körperliche Ungesundheit. Sollte man ihnen dennoch einen Platz anbieten? Klar gibt es unter ihnen welche, die aus Krankheitsgründen übergewichtig sind, doch das gilt für viele nicht.

Letztens habe ich eine übergewichtige Dame gesehen, die sich laut in die Menge beschwert hat, dass ihr kein Platz angeboten wurde. Daraufhin ist jemand für sie aufgestanden.

Sollte man seinen Platz übergewichtige Menschen anbieten? Ist ethisch, moralisch verkehrt es nicht zu tun?

...zur Frage

Wenn ältere Menschen in den Bus/Zug kommen - Aufstehen oder nicht?

Hallo,

als Überschrift klingt diese Frage wohl richtig fies - normalerweise stehe ich auch immer auf, wenn ältere Menschen (auch Schwangere oder ein Elternteil mit einem Kleinkind) in den Bus oder in den Zug kommen.

In letzter Zeit befinde ich mich aber immer wieder in der Situation, dass ich nicht weiß, ob ich auftstehen soll oder nicht. Oft habe ich das Gefühl, dass viele ältere Menschen es als Beleidigung ansehen, einen Sitzplatz von einer jüngeren Person angeboten zu bekommen, da sie sich dadurch ihrem Alter bewusst werden.

So habe ich bespielsweise vor kurzem einer älteren Frau einen Sitzplatz angeboten und sie hat mich dann richtig böse angeschaut. Jetzt mache ich das nur noch bei älteren Menschen, bei denen ich sehe, dass sie krank oder müde sind.

Was meint ihr dazu?

'Freue mich schon auf Antworten :)

LG

Marja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?