Steckdose für den Dunstabzug wie selbst versetzen?

7 Antworten

Lasse einen Elektriker kommen, vlt. kennst du o. ein Bekannter jemanden.

Eine " Brennstelle " (Steckdose) kostet ca. 50,- € mit Material und Arbeitlohn

Wenn die Steckdose mitten hinter dem Schrank sitzt, dann würde ich dir so was empfehlen:

http://www.google.de/products/catalog?q=flachstecker&hl=de&prmd=imvns&bav=on.2,or.rgc.rpw.,cf.osb&biw=1920&bih=920&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=8399944072429266330&sa=X&ei=5dJTCCKc-WhQfvl6ibDg&ved=0CKUBEPMCMAA

das geht ganz ohne elektrische kentnisse. wenn dir das zu teuer ist, kannst du auch die Steckdose aus dem Loch ausbauen, und eine Mehrfachsteckerleiste köpfen (stecker abschneiden) und die Leitungen mit klemmen verbinden.

meine persöniche empfehlung an dieser stelle. die Wago 222 (die haben so orangefarbene Hebelchen. hebel auf, draht rein, hebel zu...

wenns doch Lüsterklemmen werden sollen: dann bitte aderendhülsen für die flexiblen drähte verwenden.

auf keinen Fall die Drähte verlöten !!!

Das Zinn wird hart und gibt dann unter dem druck der schraube irgendwann nach. die Verbindung lockert sich, was zum erhöhten Übergangswiderstand führt, der wiederum zur Erwärmung der Klemme beiträgt... ein Teufelskreis...

lg, anna

Meist ist die Leitung oberhalb der Steckdose verlegt. Also Dose mitt der Steckdose vorsichtig ausstemmen. Mit Schraubendreher vorfühlen. Neues Loch für Schalterdose stemmen, Leitung in Schlaufe in die Wand legen und Dose und Leitung eingipsen. Deckel wieder drauf. Sicherheitshalber Sicherung raus. So brauchst du an Leitung und Steckdose nicht zu fummeln.

Was möchtest Du wissen?