Steckdose angefasst mit Finger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange du keinen Schlag bekommst ist ja alles o. k. Wenn du einen Schlag bekommen solltest kann es zu Herzstörung kommen aber solange du keinen bekommen hast passiert Nix. Das Kabel solltest du trotzdem austauschen und nicht mehr anfassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben dene Eltern denn da nur falsch gemacht?! :(

Einen elektrischen Schlag merkst du definitv ;)

Und nein das weiße ist Plastik und leitet nciht. Und diese Klemme führt keinen Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzrhythmusstörungen :DDD , ne aber Spaß bei Seite. Wenn du kein Schlag bekommen hast, schließ sich ein Herzrhythmusstörungen aus. Am besten Finger weg von Steckdosen egal ob es um putzen geht oder nicht. Wenn du eine von den drei Kontakten nämlich den L1 Leiter erwischt, dann wirst du gegrillt. Aber zum Glück gibt es RCD und LS-Schalter. Das heißt nur halb gegrillt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Kunststoff (das weiße) nicht leitet, kannst du dort auch keinen Schlag bekommen. Die Kupferspangen sind für die Erdung. Die dürfen keine Spannung führen und du kannst sie gefahrlos berühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du hast keinen gewischt bekommen, also passiert dir auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMann006
13.02.2016, 17:15

Danke

0

Nein. Definitiv nicht. Die Gefahr besteht nur nach einem Stromschlag, und den hättest du gemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yetiator
13.02.2016, 17:16

Oder anders gesagt, natürlich kannst du Rhythmusstörungen haben und bekommen, aber nicht durch das Berühren einer Steckdose ohne Stromschlag.

1

Was möchtest Du wissen?