Darf ich eine Mehrfachsteckdose mit einem Verlängerungskabel verlängern?

5 Antworten

bei den angeschlossenen geräten sollte das gehen. punkt ist, dass mit jeder steckverbindung der so genannte schleifenwiderstand steigt. d.h. es würde praktisch keinen unterschied machen. ob du zuerst eine mehrfachsteckerleiste nimmst und dann 3verlängerungskabel. oder erst ein velängerungskabel und dann eine mehrfchsteckerleiste.

bei der zu erwartenden anschlussleistung deiner gerätschaften sind die kabelwiderstände zu vernachlässigen. nimm bitte nicht das billigste mistzeug, dann gehts.

lg,anna

Danke Anna! Die Maximalbelastung von 3500 Watt (steht auf der Steckerleiste auch drauf) werde ich nicht überschreiten. Das Verlängerungskabel (5 Meter) und und die Mehrfachsteckdose (2-Meter-Kabel) haben beide ein GS-Zeichen. Ich weiß leider nicht mehr, was beide gekostet hat....

Kabelwiderstände, da ist dann auch die Länge ein Faktor?

Lieben Gruß

0
@cocon10

ist sie, aber in dem längensegment ein zu vernachässigender faktor.

0

Ja darfst du du kannst auch 10 dreifachsteckdosen hintereinander hängen wenn du halt nicht so vielel geräte anschließt. Es macht auch nichts wenn du an einer steckdose 56 handys auflädst ist zwar unrealistisch aber die maximal belastung von steckdosenleisten steht drauf sind meistens 3500W

weiss nicht ob deine frage so beantwortet ist aber fast jedes verlängerungskabel kann genau so 3500W also aus kostengründen ist das erste empfehlenswerter

0

Genau so ist das! Da wird momentan ein Riesen Geschrei um Kabelquerschnitt, Brandgefahr und separate Absicherung gemacht... Nur weil die Menschen verunsichert sind läßt sich damit Geld verdienen. Auf die Gesamtlast kommt es an, mehr nicht.

0
@belem3

nicht nur auf die gesamtlast sondern auch auf die kabellänge.dann ist viel chinaschrott am markt,die am querschnitt sparen und an den kontakten und sich wundern wenn rauch aufsteigt bei belastung

0
@wollyuno

Danke für die Antworten. Die Maximalbelastung von 3500 Watt (steht auf der Steckerleiste auch drauf) werde ich nicht überschreiten. Das Verlängerungskabel ist fünf Meter lang (mit GS-Zeichen und auch nicht so ein dünnes), allerdings steht natürlich überall drauf "Nicht hintereinander stecken". Die Steckerleiste hat ein zwei Meter langes Kabel. @wollyuno, findest du das bedenklich?

0

Das kannst du ruhig machen. Meine Kabeltrommel ist 50m lang und hat dann 4 Stecker....

Die Maximalbelastbarkeit von Mehrfachsteckdosen steht immer drauf. Also aufpassen

Also ich hab schon ne längerezeit Steckdose - Mehrfachsteckdose - Mehrfachsteckdose benutzt ist nichts passiert. 

Was möchtest Du wissen?