Statik eines Streif Fertighaus von 1977 bei Fenstererneuerung

Grundriss der Etage in Fertigbauweise - (Fenster, Hausbau, fertighaus)

4 Antworten

Was hat denn der Drempel mit den Fenstern zu tun? Drempel ist ein Kniestock, d.h. der Teil der Wand im Dachgeschoß, der grade ist, bevor er in die Dachneigung übergeht.

Normalerweise sind Träger/Stürze nur über den entspr. Fenstern und nicht rundum verlegt.

Normalerweise geht ein Doppel T Träger nicht um das ganze Haus, sondern nur in einem bestimmten Bereich, bei dem sehr hohe Lasten enstehen und dies die Statik erfordert. Dies kann zum Beispiel bei sehr breiten Fenstern so sein. Beim Fertighaus werden sonst üblicherweise Wechsel aus Holz eingebaut. Es dürfte beim Ausbau der Fenster nix passieren, denn die Fenster sind keine tragenden Elemente (bis auf Ausnahmen).

Zu Streif: Das kenne ich von Streif so eigentlich nicht. Das keine Unterlagen mehr da sind kann ich mir aber vorstellen, da schon mehr als 30 Jahre vergangen sind.

Alles Gute und keine Angst.

Ich sehe auch kein Problem bei dem Austausch der Fenster.

Auch nicht mit einer Vergrösserung nach unten hin, da das Fachwerk dort zwischen durchgehenden Balken einfach nur eingesetzt ist. Dies lässt sich einfach entfernen, ebenso wie die Verkleidungsplatten aussen in diesem Bereich.

Problematisch ist nur die Verlagerung der Fensterfront auf dem Balkon nach vorne an die Hausfront.

0
@lsmod

Welche Fenster möchtest Du nach vorn setzen? IM EG oder im OG?

0

Hallo, der Stahl-Träger verläuft nur über den großen Fenstern ohne Mittelpfosten. Ansonsten ist hier ein Rahmenholz 9x9. Info zu Fertighaus Fassade bei. www.fertighaus-verklinkerung.de

Fenstereinbau Fertighaus - (Fenster, Hausbau, fertighaus)

Was möchtest Du wissen?