Was kostet es in etwa ein altes Haus abzureissen und alles zu entsorgen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage kann dir nur ein Abrissunternehmen in deiner Umgebung machen. Der sieht, was das alles für Materialien sind. Also erkundige dich bei verschiedenen Unternehmen. Aber ich würde erst einmal einen Sanierungs Unternemer ansprechen, der dir die Kosten für die Renovierung ausrechnet. Den du wirst dich wundern, was so ein Abriss kostet. Meistens hast du damit schon einen teit deiner Sanierung bezahlt. Mache dir mal eine Liste, wo du eine Aufstellung machst, die du für richtig hälts. Also erst mal alle anderen Angebote einholen. Dann kannst du immer noch abreissn lassen.

Danke für deine Antwort, aber ich möchte ja nicht ein zweites Haus haben bzw. die Arbeit und Strapazen einer Sanierung auf mich nehmen, nur dieses Grundstück wäre interessant gewesen weil es neben dem unseren liegt und sehr schönen alten Baumbestand hat. Wir wollten quasi nur unser Grundstück vergrößern. Aber es wird sich so oder so nicht rentiern, denn ob ich 1000 qm zum qm-Preis von 300 Euro kaufe oder ob ich das Haus für 250.000 Euro kaufe und dann 50.000 Euro für den Abriss bezahle, die Summe bleibt sich gleich! :-((

0

Hi, mit so wenig Angaben kann das hier niemand beantworten. Es fehlen Angaben über Größe, Baumaterial, Preise für Container zum Wegschaffen des Schuttes, eure Preise für die Mülldeponie usw. Willst du es alleine abreissen, Stück für Stück oder einreissen lassen? Willst du selber entsorgen oder jemanden beauftragen? Ganz ehrlich - diese Frage kann dir hier niemand beantworten. GEh zu einem Bauunternehmer und frage ihn. 1. Kosten des Abrisses und der Entsorgung, 2. Kosten eines Neubaus. Alles andere funktioniert nicht.

du solltest dich vorher erkundigen, ob dort asbest verbaut wurde. gerade fertighäuser aus dieser zeit hatten aussen asbestfaserplatten... wenn dass der fall wäre, wird der abriss extrem teuer. ansonsten ist es halt die frage, wie gern du es haben möchtest. wenn du mit kaufpreis + abrißkosten in etwa auf baulandpreis in eurer umgebung kommst, wäre es doch ok. ausserdem wäre es ja voll erschlossen.

je nach Größe und Aufwand und vorallem welche Materialien entsorgt werden müssen können schon kosten von 15-50.000 auf euch zukommen.

Abriss und Entsorgung ist etwas teurer als der evtl. geplante Neubau in der gleichen Größe.