Starker muskelkater am rechten unterarm, hab ich was falsch gemacht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja.
Mach alle Übungen möglichst mit beiden Händen gleich.

Trainiere in der nächsten Zeit mit weniger Gewichten. Vernachlässige Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen nicht!

Ich wärme immer auf und mach auch alle übungen gleich.

0

okay. schone den enstsprechenden Muskel einige Tage!

0

also ein muskelkater im unterarm ist normal der wird ja mittrainiert aber es ist nicht normal dass du auf einem mehr hast als auf dem anderen achte auf die gleichmäßigkeit bei den übungen oder lass sie dir zeigen und noch ein tipp: benutze für jeden arm bei den kurzhanteln gleich viel gewichte auch wenn ein arm schwächer ist die muskeln müssen gleich trainiert werden

Ja , ich denke du hast den rechten mehr beansprucht als den linken.

Hab aber auf beiden gleich viel gewicht und wiederholungen gemacht. 

0

Hallo! nur 1  Seite - ich glaube da nicht an Muskelkater. Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat.

 Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

das ist relativ normal beim Krafttraining, dass an einem Tag mal die eine Partie, an einem Tag mal die andere Partie "schmerzt". wenn du aber nur an einer Stelle was spürst, solltest du mal deine Übungsausführung checken.

MfG hantelratgeber

Was möchtest Du wissen?