Stand (2017) Systematische Abzocke bei der MPU Gesellschaften?

3 Antworten

Es hat schon seinen Grund, dass im Straßenverkehr mit Alkohol auffällig gewordene Zeitgenossen erst dann wieder auf die Menschheit losgelassen werden können, wenn sie "clean" sind. Und am Vorliegen dieser Tatsache mangelt es bei denen halt.

4

Antwort siehe oben

0

Ich musste noch nie eine MPU machen...

Sollte man da nicht erst mal die Schuld bei sich suchen, statt über andere zu jammern?

4

wenn du noch nie eine mpu machen musstest, warum jammerst du dann hier mit ? lass es und such dir themen aus die dich interessieren !!! weil von diesem Thema hast du überhaupt keinen plan !!!

0
36
@kingrfp

Wovon ich einen Plan habe oder nicht, kannst Du gern mir überlassen. Ich habe genug Bekannte und Verwandte, die bereits eine MPU machen mussten, fast alle jammerte und heulen rum, weils teuer war, weil sie durchfielen usw. 

Niemand sucht die Schuld bei sich, immer sind es die blöden Anderen, die alle doof sind, die abzocken usw. 

Und ja...Natürlich ist das ein Geschäft, so wie fast alles andere auch. Egal ob Führerschein machen, Autoindustrie, Supermärkte oder Arztbranche, alle versuchen möglichst viel Geld auszuquetschen aus den Leuten, sehr oft ist es auch durch die Politik so gewollt, bei der die Wirtschaft eine zentrale Rolle einnimmt.

Da kannst du nun rumplärren und Forderungen stellen, das wird sich dadurch nicht ändern. Und für Leute, die mich und meine Kinder im Straßenverkehr gefährden, indem sie besoffen oder bekifft rumfahren, habe ich kein Verständnis, da sollte der Führerschein komplett weg sein. Diese Leute können sehr froh sein, dass es sowas wie ne zweite Chance durch MPU überhaupt gibt!!!

0
4

Bin ganz deiner Meinung. Es geht nicht darum ob man Alkoholiker ist odee Drogenabhäng. Viele bekommen Ihr Führerschein auch weg wegen der Punkte. Egal welche Gründe dazu geführt haben. Warum müssen Menschen, die in einer solchen Lage sind, auch noch brutalst ausgenutzt werden? Das ist nicht rechtens ganz einfach.

0
4

Ich hab mich ordentlich vorbereitet und 1 Jahr clean mit 6 Abstinenz nachweisen (thc koks amph) und hab beim ersten Mal bestanden!!

0

Sicherlich werden diese Gründe als negativ prognostiziert obwohl eine Abstinenznachweis erfolgt ist, werden 99% der Menschen kein positives Gutachten erhalten.

Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil.

100.000 Menschen werden beim ersten mal sofort aus irgendwelchen Gründen immer negativ eingestuft!

100.000 x 500 Euro Gutachten = 500.000.000 Euro !

Geht die Lampe jetzt eventuell an ?

35

Also keine MPU und die Alkoholiker wieder betrunken mit dem Auto fahren lassen, damit andere im Alkoholrausch  getötet werden? Das kann es doch nicht sein.

0
4

neim definitiv darf umd kann es nicht sein. Der Betroffene wird ausgenutzt und finanzielle ausgebeutet ob wohl er beweisen kann das er fahrtauglich ist und nix mit Alkohol zu tun hat.

0
8

Das sind aber auch keine 500.000.000,-€, sondern 50.000.000,-€

0

MPU wegen Punkt in Probezeit? Lohnt sich Gericht und Anwalt?

Hallo,

um erst einmal den Sachverhalt du schildern: Meine Probezeit wurde damals von 2 auf 4 Jahren erweitert. 2 Jahre nach dem Aufbauseminar quasi ein halbes Jahr vor Probezeitende wurde ich wegen erhöhter Geschwindigkeit von der Polizei angehalten. Die Folge war der Führerscheinentzug. (3 A-Verstöße innerhalb der Probezeit) Dadurch dass ich meinen Führerschein freiwillig zurückgegeben hatte, bekam ich keine Sperrfrist für die Wiedererteilung. Als ich meinen neuen Führerschein abholte, erfuhr ich, dass meine Probezeit erneut um 4 Monate verlängert wurde, da die Zeit des Entzuges nicht mitberechnet wird.

Nun befand ich mich nur noch 3 Wochen vor Ende der Probezeit, als ich während der Arbeit als Pizzabote von 2 Polizisten in einem unauffälligen PKW angehalten wurde. Sie hatten mitbekommen dass ich telefonierte und nicht angeschnallt war. Ich bekam dafür einen Punkt Die Sache ist jedoch: ich telefonierte über die Freisprecheinrichtung und das Handy lag auf meinem Schoß ich nahm es erst in die Hand als ich parkte und den Motor abstellte.

Das bedeutet ich kriege wieder einen Punkt in der Probezeit wenn ich den Vorwurf akzeptiere. Was würde in dem Fall auf mich zukommen? Müsste ich eine MPU absolvieren? Oder würde ich lediglich nur einen Punkt bekommen ohne weitere Konsequenzen? Ich wartete knapp 10-11 Wochen bis der Brief ankam. Ich widersprach natürlich. Nun soll ich Anfang Dezember vor Gericht aussagen. Meine Frage lautet: lohnt sich das? Habe ich vor Gericht Erfolgschancen gegen 2 Polizisten? Ich habe eine Versicherung gefunden die mich rückwirkend rechtschutzversichern kann, damit ich mir einen Anwalt besorgen kann. Ich würde jedoch nur vor Gericht gehen wenn der Punkt in Flensburg bedeutet, dass eine MPU angeordnet wird. Wenn dies nicht der Fall ist, würde ich den Punkt und die Geldstrafe akzeptieren.

...zur Frage

Ist es erlaubt mein MPU Gutachten im Internet zu veröffentlichen?

Ich habe mit Hilfe eines Verkehrshilfe Forums meine MPU bestanden. Jetzt überlege ich ob ich zur Hilfe für andere mein MPU Gutachten für andere veröffentliche.

Ich grübel danach ob das irgendwelche Nachteile für mich haben könnte? Und ob das legal ist? Und so... Brauche ich keine Bedenken zu haben?

...zur Frage

Autofahren und Alprazolam/Xanax?

Hallo zusammen,

ich habe heute um Mitternnacht 2mg Alprazolam (Xanax) eingenommen. Morgen würde ich gerne gegen 16 Uhr mit dem Auto eine längere Strecke fahren. Könnte es ein Problem geben, wenn ich zB von der Polizei routinemäßig angehalten werde und es zu einem Drogentest kommt? Das Medikament habe ich natürlich von einem Psychiater verschrieben bekommen und nicht missbräuchlich verwendet. (Zudem nehme ich noch Venlafaxin und Mirtazapin, was jedoch meines Wissens nach keine Rolle spielen dürfte.)

Schonmal vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

MPU Blutabnahme , was genau wird getestet?

Hallo zusammen ,

mein bester Freund ist vor ca. einem Jahr, in der Probezeit, alkoholisiert Auto gefahren mit ca. 1,6 Promille , das dass dumm war hat er in zwischen auch schon eingesehen. Aber nun meine Frage:

Was genau wird bei dr MPU Blutabnahme getestet ? Nur Alkohol oder auch Drogen , er wurde nur wegen Alkohol angehalten und auch nur darauf getestet .

Danke für die Antworten , Moralpredigen bitte behalten danke.

LG wollewanne :-)

...zur Frage

führerschein sperre 10 monate offene fragen

hallo vor hatte ich beim sekundenschlaf nen unfall und habe ne radfahrerin mit mein spiegel berührt die daraufhin gegen ein parkendes auto gefahren ist ich habe von dne ganzen nix mitbekommen und fuhr weiter ca. 100m weiter als ich parken wollte habe ich gemerkt das mein spiegel krumm war ich stieg aus und sah die beschädigung und rief anschliesend die polizei als sie ankamen schilderten sie mir den vorvall ich fuhr anschliessend zum polizei revier und sie hatte ne prellung am oberschänkel ...

naja erst jetz kam brief von amtsgericht wodrin stand das ich fahrerlucht begang und körperveletzung 450€ dan das fahrad 127.40€ und gerichts kosten 300€ und und und

jetz steht das mein führerschein entzogen wird und ich erst nach 10 monaten ein neuen beantragen kan

muss ich danach mpu oder sonst noch was machen ich finde das ist unfair weil die radfahrerin nix hatte nicht mall krankenwagen sie war sogar noch mit ihren fahrad beim gutachter

...zur Frage

Neuerteilung Führerschein oder in Bulgarien machen?

Also um den Sachverhalt kurz zu halten.

Ich habe zum zweiten mal meinen Führerschein verloren innerhalb der Probezeit.(zu schnell auf autobahnen) Erstes mal nach nicht absolvierten Aufbausiminar. Danach schwarz gefahren erwischt (7x),während dessen Aufbausiminar gemacht. Neuerteilungsantrag, Auflage zur MPU wegen schwarz fahrens. Bestanden und danach wieder den Lappen bekommen. Jetzt hab ich den wieder verloren nachdem ich zum 2 mal 2 4 zu schnell in der 120 Zone war.

Jetzt meine Frage. Seit kurzem wurden für die Führerschein Neulinge die Klassen sowie ein Ablaufdatum für diese geändert. Somit gibt es die Klassen T und L nicht mehr sowie ist der FS auf 15 Jahre begrenzt! Wenn ich den FS jetzt neu beantrage, bekomme alle alten Daten auf meine Pappe oder ist meiner jetzt auch begrenzt obwohl meine wirkliche 1.ersterteilung 2008 war?

Sollte das nämlich der Fall sein, würde ich meinen FS einfach in Bulgarien neu machen. Hab alles was ich brauche und mich genug erkundigt. Hab nen Wohnsitz (ja ein zweitwohnsitz reicht dafür) bei einem bulgarischen Freund. Der mir natürlich auch Dolmetscher mäßig helfen kann. Fahrschule habe ich schon in Sofia und Prüfungen kann man auch alle in Deutsch ablegen, gott sei dank der EU :) Der Spaß kostet mich ca 350 Lew (Leva) also ca. 175 Euro plus natürlich die Anfahrtskosten. Übernachten kann ich bei meinem Kumpel.

Die Neuerteilung hier in Berlin kostet knapp 220 Euro, wobei natürlich die mir wieder eine MPU aufdrücken könnten. Da nach Entzug und neuerteilung mindestens 3 Monate liegen müssen habe ich in dieser Zeit, Zeit darüber nach zu denken welche Option ich von beiden nehme. Preislich bin ich fast auf dem selben Niveau.

Nachteile D. FS.. Eventuell MPU, FS Ablaufdatum nach 15 Jahren, Probezeit noch bis ende 2015 (da ich 3 Jahre zw. Zeitlich den FS nicht hatte wegen schwarz fahren)

Nachteile Bulgarische Papiere. Langer Hinweg, Lappen muss komplett neu gemacht werden (ca 2 Wochen intensiv Lehrgang beim ersten bestehen der Prüfungen der th. Und praktischen D. I. A)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?