Ständig kleine Art Falter in der Wohnung oder kann da snoch was anderes sein?

5 Antworten

Hallo,

wahrscheinlich hast Du es mit Motten zu tun. Es kann sehr gut sein, dass die vom Dachboden kommen, oder wirklich von draußen. Falls die von draußen kommen, sind Fliegennetze zu empfehlen. Stell doch mal eine Pheromonfalle auf dem Dachboden auf, dann siehst Du, ob sie von dort kommen. Früher hat man Mottenkugeln zwischen die Wäsche gelegt. Das würde ich Dir jedoch nicht empfehlen, da es schädlich ist. Auf jeden Fall solltest Du Dich zunächst gut informieren. Hier ist eine gute Seite:

http://www.motten-bekaempfen.de

Gruß

Könnten durchaus Motten sein! Hast du vielleicht vor der Tür etwas, ein Gebüsch vor dem Fenster oder sowas, worüber sie leichter in deine Wohnung gelangen... Hatte das auch mal ne Weile, später legte sich das jedoch wieder, oder einfach mal nur vormittags die Fenster öffnen... weil Motten durch das Licht ja angezogen werden. Lavendelduft, Zedernholz und Citronellöl, sollen helfen... riecht auch als Mischung recht angenehm.

WErden Motten sein. Motten mögen kein Zedernholz und keinen Lavendelduft. Häng einfach entspr. Duftsäckchen oder Zedernholzstücke auf und schon sind so fort.

Räum mal deinen Kleiderschrank und alle Komoden mit Wäsche aus. Könnte sein das sich die Viecher eingenisstet haben. Auch noch wäre möglich das sie von einem Nachbarn in deine Wohnung kommen.


Eisblume2009 
Fragesteller
 05.02.2010, 13:59

ein Nachbar hat immer seine Schuhe jetzt immer draußen vor der Türe. Wäre dann sicher auch noch irgendwie denkbar. Mein Kleiderschrank hab ich eigentlich erst gefilzt. Es ist nur komisch, das die halt nur im dunkeln dann zu sehen sind, aber ich vermute mal, das es sich auch um Motten handelt, nur die Art kann man nicht erkennen.

0

has du vllt einen kamin in der wohnung? Könnte sein das die dann aus dem brennholz kommen!


Eisblume2009 
Fragesteller
 05.02.2010, 13:56

nein hab ich auch nicht. Daher bin ich auch mit meinen Latein am Ende. Motten könnte hinkommen, aber ich wüßte nicht, woher die auf einmal kommen könnten gerade bei den Temperaturen. Höchstens wenn ich meine Wohnungstüre aufmache vom Dachboden hier reingeflogen, aber das kann ja eigentlich auch weniger sein. Früher gab es auch dochmal so Dinger die man zwischen die Wäsche legt oder? Gibt es das eigentlich noch? Sonst würd ich gleich nchmal nach Rossmann düsen und mir sowas dort besorgen.

0