"Squirting" Wie bringt man eine Frau dazu?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Voraussetzung ist zunächst einmal ein Orgasmus der Frau - und dieser gelingt mit einer geübten Zunge und/oder dem einen oder anderen Finger am zuverlässigsten. Dass man den G-Punkt unbedingt stimulieren MUSS um eine Frau zum squirten zu bringen, ist ein Mythos - die meisten Squirterinnen, die ich kenne, spritzen auch beim Lecken ohne Finger.

Wenn man die Erregung über den "normalen Orgasmus" hinaus aufschaukelt, steigt die Chance, dass die Frau squirtet.

Ein erfahrener Mann spürt den Erregungszustand seiner Partnerin beim lecken z.B. an der Muskelspannung an Schenkeln und Bauch, dem Weiten der Vagina, dem Anschwellen von Schamlippen und Klitoris, der Menge, Beschaffenheit und Geschmack des Scheidensekrets, der Atemfrequenz usw. Dabei dosiert er seine Zärtlichkeiten so, dass sich die Erregung langsam immer mehr aufschaukelt. Hierzu nimmt er auch immer mal wieder Geschwindigkeit und Intensität zurück (eventuelle Morddrohungen der Gespielin können in diesem Moment getrost ignoriert werden 😜)...
Wenn sie dann kurz vor dem Wahnsinn steht, DARF sie schliesslich kommen - was dann zu seeeehr heftigen Entladungen führt - bis hin zum Squirting (allerdings squirten eben nicht alle Frauen).

Nicht alle Frauen stehen drauf - aber einen Versuch ist es Wert: Stimuliert man zusätzlich den G-Punkt (Finger einführen, Knöchel zeigen zum After - wenn mann dann "komm her"-Bewegungen macht sollte man mit der Fingerspitze einen deutlich raueren Bereich fühlen) kann dies ebenfalls zum squirten führen.

Macht Euch aber nicht verrückt und genießt die Sexperimente an sich - für eine Frau ist ein "trockener" Orgasmus nicht unbedingt weniger intensiv!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es können eher wenige Frauen. Die meisten sind wahrscheinlich froh, dass sie ihren Urin beim Orgasmus halten können :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Erfahrung weiß ich das es nicht alle Frauen können, manche wissen es nicht einmal das Sie es können... Es ist wie ein 6er im Lotto wenn du so eine Frau hast, halte Sie ganz doll fest 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelpMeBro 19.09.2016, 06:12

Wir testen heute noch :D

1
Schneckimaus 19.09.2016, 06:26

Was ist so toll daran? Ich mache es auch manchmal und ich wette, dass es Urin ist. Männer denken immer es stimmt nicht, um sich toll zu fühlen. Und ich sage euch, es ist definitiv Urin, den die Frau beim Orgasmus einfach nicht mehr halten kann!

1
mariannelund 20.09.2016, 17:02
@Schneckimaus

nein ich denke das ist kein Urin, das ist eine andere Flüssigkeit und es soll sich sehr befreiend anfühlen wenn eine Frau squirtet, also genieß Dein Leben und Deine Gefühle

0
ApfelTea 19.09.2016, 06:36

ja.. da frag ich mich auch, warum so eine Frau ein 6er im Lotto ist. Höchstens dann, wenn man auf "anpinkeln" steht.

0
MrNiceGuy9090 19.09.2016, 07:06
@ApfelTea

Nein nein, ihr seht es aus einer völlig falschen Perspektive. Das "anpinkeln" ist ein Zeichen von... Erregung und das wiederum zeigt dem Mann das er alles richtig macht, es ist schwer zu erklären man(n) muss es einfach erleben. Außerdem würde man Urin riechen und squirting riecht einfach nicht... 

2

Nein, keine Technik. 3/4 vom Sex/Erregung spielt sich im Kopf/Phantasie ab nur 1/4 ist mechanisch. Frage die Frau was sie aufregt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist theoretisch in der Lage einen Orgasmus durch anale Stimmulation ( Prostata) zu bekommen.
Wie fändest du es , wenn deine Partnerin das unbedingt bei machen möchte, um Erfolgserlebnisse zu haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?