SQL Datenbank in MS Access öffnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

MS Access kann auf diese Art keine SQL-Datenbank öffnen. Eine SQL-Datenbank ist in der Form ja auch keine 'Datei', sondern ein Serverdienst.

Access kann aber sehr wohl über ODBC-Verbindungen auf die verschiedenen SQL-Server zugreifen (zB. MySQL, MSSQL, etc.)

Du musst aber nicht unbedingt gleich einen SQL-Server installieren, um mit SQL zu üben - MS Access verarbeitet Abfragen intern schon länger als SQL. Du kannst in der Abfrageansicht auf SQL umschalten und dort alles in SQL üben, was Du brauchst.

Natürlich macht es auf Dauer Sinn, sich auch gleichzeitig in die Installation/Konfiguration eines SQL-Server einzuarbeiten, denn das wirst Du bei größeren Projekten in Access auch brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spotlight1994
17.07.2017, 14:09

Danke für deine hilfreiche Antwort. Hatte mir auch eine kleine Datenbank zusammen geschrieben und so wie du schon sagtest, die Ansicht auf SQL umgestellt und so ein wenig geübt. Da wir aber von der Uni eine SQL Datenbank zur Verfügung gestellt bekommen haben, wäre es natürlich besser mit der zu lernen, zumal sie auch größer ist. 

0

SQL kannst du auch mit Access üben. Hast du keine Tabellen/Daten in deiner Access-Datenbank, so daß du auf ein anderes Backend zugreifen möchtest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spotlight1994
17.07.2017, 14:13

Leider nein... Habe mir gestern extra dafür die Testversion von MS Access heruntergeladen um ein wenig üben zu können, da wir von der Uni eine SQL Datenbank zur Verfügung gestellt bekommen haben. 

0

du brauchst ein connector . wenn es mysql ist  , einen für mysql , das ganze wird dann in odcb in der systemsteuerung konfiguriert .

könntest aber auch mysql workbench nehmen wenn du mysql datenbanken sql absetzen willst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?