Spieleprogrammierer=Informatik Studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bin auch der Meinung, dass du dafür speziell in Richtung Spiele-Entwicklung studieren solltest. Prinzipiell geht aber auch ein normales Studium oder sogar gänzlich ohne. Das entscheidende Kriterium wird die Arbeitsprobe, welche dort in der Regel verlangt wird, sein. Du wirst also in der Regel ein von dir programmiertes Spiel vorführen müssen. Und das auf sehr hohem Niveau. Sowas lernst du nur in einem speziell dafür vorgesehenen Studium oder halt durch Selbststudium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst bei SAE und bei der games akademie , gameprogramming ,leveldesign usw studieren das hilft dir mehr wie ein normales Informatik Studium um in die gamesbranche zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sehr viele Informatik-Studiengänge, die meisten werden dir wenig helfen, wenn du Spiele programmieren möchtest.

Da solltest du mehr in richtung Anwendungsentwicklung gehen. Es gibt auch spezielle Studiengänge für Spieleentwickler, die kosten aber jedemenge Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?